Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 16°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Design & Wohnen

  • Geordneter Rückzug
    Anzeige
    Design & Wohnen

    Geordneter Rückzug

    Frauen gestalten das Gartenhaus nach ihren Wünschen – und haben endlich, was vielen Männern selbstverständlich ist: Raum für sich. Von Susanne Schneider

  • Landreform
    Design & Wohnen

    Landreform

    Den berühmtesten Gemüsegarten der Welt hat Michelle Obama am Weißen Haus in Washington angelegt. Was wird unter Donald Trump daraus? Wir hätten da ein paar Ideen. Von Till Raether

  • Den Blick schweifen lassen
    Design & Wohnen

    Den Blick schweifen lassen

    Auch Kreative schauen oft aus dem Fenster, wenn ihnen gerade nichts einfällt. Uns haben sie gezeigt, was sie dabei sehen. Redaktion: Thomas Bärnthaler

  • Anzeige
  • Der letzte Luxus der Behausten
    Design & Wohnen

    Der letzte Luxus der Behausten

    Man liegt hart, es ist laut und feucht, die Insekten kommen. Dennoch findet unser Autor es einfach herrlich, im Sommer draußen zu schlafen - weil es ein ganz besonderes Gefühl in ihm weckt. Von Till Raether

  • Da blüht mir was
    Design & Wohnen

    Da blüht mir was

    Unsere Autorin hat nie verstanden, warum ihre Eltern so viel Zeit im Garten verbringen. Heute steht sie beeindruckt vor deren Lebenswerk – doch was wird einmal daraus? Von Annabel Dillig

  • Hier gleicht kein Ei dem anderen
    Design & Wohnen

    Hier gleicht kein Ei dem anderen

    Damit kein Clown den Schminkstil des anderen kopiert, pflegt die Branche ein sonderbares Archiv: In einem Museum in Somerset sind die Masken aller Kollegen auf Eierschalen verewigt. Von Till Krause

  • Metall
    Design & Wohnen

    Metall

    Als ich Kind war, hatten wir einen Kamin im Wohnzimmer, in dem nur im Winter Feuer gemacht wurde, nur wenn mein Vater da war und nur samstags. Von Susanne Schneider

  • Plastik
    Design & Wohnen

    Plastik

    Billig, unnatürlich, bäh: Plastik hat einen schlechten Ruf. Von Max Fellmann

  • Dürfen Gefängnisse schön sein?
    Anzeige
    Design & Wohnen

    Dürfen Gefängnisse schön sein?

    »Unbedingt!«, sagt die Gefängnisarchitektin Andrea Seelich. Im Interview erzählt sie, warum quadratische Zellen besser als längliche sind und warum im Knast mehr aus Holz sein sollte.