Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°
Anzeige
Anzeige

Suche


Alle Texte zu

kinder apps


  • »Leute wie Ebert und Brandt fehlen uns«

    Helfer mussten uns Kinder nach Hause bringen, weil kommunistische Jugendliche ins Lager kamen und Kinder massiv bedroht haben. In den Zwanzigerjahren haben uns Kommunisten viel mehr verfolgt als d

  • Passivgrusel

    die Schockbilder – nee, Kinder, wartet lieber im Auto. Hat das irgendjemand aus der Anti-Raucher-Lobby bedacht? Im Jahr 2009 entschied ein Gericht in den USA, die geplanten Schockbilder seien

  • »Solange man kämpft, ist man jung«

    die schwanger werden und Kinder kriegen.Es verwundert, dass Sie vom Zeitalter der Wissenschaft sprechen, wo doch in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft der religiöse Fanatismus um sich greift.Die

  • Stets zu Diensten

    verkündet, dass sie ihre Kinder in einer Privatklinik zur Welt bringen wollte – obwohl sie nicht weit von dem Perinatalzentrum entfernt wohnte, das auf komplizierte Geburten spezialisiert

  • The greatest Sonnenfinsternis ever

    »Da sind doch viele Kinder in der Schule, die das auch gerne sehen wollen. Warum macht man das nicht an einem Sonntag?« Mir persönlich wäre es auch sehr recht, die Sonne kö

  • »Für den Rest meines Lebens: stolpern, ausrutschen, hinfallen«

    haben, dass es kein Kinderspiel war. Doch er sagte dann: »Du mit deiner Schwanzwedelei.« Und ich: »Nein, nein, nein. Dass wir hier sind, haben wir nur dem zu verdanken, was du Schwa

  • So viel Porno steckt in Politik

    selben Moment hätten die Kinder das vergessen. In ihrer Welt sei es nicht wichtig. Und man könne sich nicht ernsthaft über eine Sexbude am Markt erregen, wenn heute auf jedem Smartphon

  • Bitte kein Sex im Kinderzimmer

    Arsenal an Quietsche-Enten und Kinderbadezubehör nicht stört. Apropos Kinder: Denk nicht mal daran, die liebevoll dekorierten Kinderzimmer für irgendwelche Schweinerein zu nutzen. Die

  • Hippies mit Geschäftsmodell

    91 Erwachsenen und 15 Kinder auf jener ehemaligen Tabakfarm in Virginia besucht. Es sind Erwachsene, die geflohen sind: vor den Zumutungen des Kapitalismus und einer unsicheren Zukunft, in der von he

  • Bauchgefühl

    geküsst habe? Ein altgewordener Kinderstar aus einer Fernsehserie? Ich kam nicht drauf. Sein Name kam mir bekannt vor, aber warum? Als Herr W. ins Bad ging, um Windeln zu holen, linste ich in de