bedecktMünchen 32°
Anzeige
Anzeige

Suche


Alle Texte zu

kinder apps


  • Die Gurken-Truppe

    der Lkw voller Möbel, Kinderkleidung, Lampen, alles Spenden für die Roma. Auf der Rückfahrt wird er ein paar tausend Gläser mit sauren Gurken geladen haben. Eine sehr nette, etwas

  • Schaumsterben

    die einer Badewanne voller Kinder zustand. Die Eltern mussten nur das dicke grüne Zeug aus der Flasche in den Deckel füllen und effektvoll in den Wasserstrahl kippen, gleich ließ sic

  • Teile und herrsche

    die Eltern mit den Kindern, die Chefs mit den Mitarbeitern, werden aus Menschen, die sich auf der Basis von Vertrauen mal näher, mal weniger nah sind, siamesische Zwillinge, Drillinge, Vierlinge

  • »Saufen ist Arbeit. Saufen ist ein Beruf«

    wurde, fing ich an, Kinder zu fotografieren. Dann habe ich ein Buch über das Essen im Hotel »Il Peliccano« in der Toskana gemacht. Für ein anderes Buch bin ich ein Jahr lang &uu

  • Kleinkapital

    besetzt von einer Gruppe Kinder in Uniformen. Am Horizont leuchtet das »Burger King«-Logo. Fernes Geschrei wird von einer Fanfarenmelodie übertönt, die sich, das ahnen wir noch

  • Leere Betten

    Hause, wo vor den Kinderbetten Häufchen liegen aus Pyjamahosen und T-Shirts, abgestreift in der Eile des Morgens. Zerwühlte Bettendecken, Strickzeug, Louises Tagebuch, ein Wasserglas. Es si

  • »Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!«

    hatte sich und die Kinder für mehr als drei Wochen stationär in die Kinder- und Jugendpsychiatrie begeben. Sie beschrieb Anders den Ärzten gegenüber als trotzig, anhänglich,

  • »Als Kind übte ich auf einer Papier-Tastatur«

    Tages überflüssig wird. Die Kinder gehen aus dem Haus. Und es gibt noch keinen weiblichen Dirigenten mit weißen Haaren. Wie wird das sein, wenn ich aufhöre, mir die Haare zu f&au

  • Herren der Ringe

    ungeoutet geblieben sind, noch Kinder waren. Was sagt uns das? In South Carolina wird die alte Südstaaten-Fahne nach dem Amoklauf in einer Kirche wohl endlich verbannt - die Regenbogenfahne

  • Das Leben, all inclusive

    uns die Großeltern meiner Kinder übernommen. Sie kennen die Kindsmutter zu gut. Jedes Mal, wenn meine Jungs zu ihrer Oma kommen, drückt sie ihnen ein Säckchen mit Cent-Stück