Wie man beim Online-Dating die Nerven behält

Bei Tinder, Bumble und Co nach Liebe zu suchen, kann anstrengend, aufwühlend und verletzend sein. Doch es gibt Methoden, mit denen Sie sich ganz einfach schützen können. Die sieben größten Probleme – und ihre Lösungen.

Über Nachrichten lächeln statt sich verrückt machen zu lassen: Vielleicht gelingt Ihnen das mit unseren Tipps ebenfalls.

Foto: iStock / sam thomas

Eines vorweg: Es geht hier nicht darum, wie Sie den Richtigen oder die Richtige finden.

Dafür sollen Ihnen dieser Text bei etwas ebenso Wichtigem helfen: Nicht verrückt zu werden, während Sie nach Liebe, Sex oder etwas Aufregung suchen. Was ganz schön schwierig sein kann. Schließlich bedeutet Online-Dating oft, eine Enttäuschung nach der nächsten einstecken zu müssen: Man fotografiert sich im besten Winkel, feilt stundenlang an drei Sätzen Profilbeschreibung und bekommt dann kaum Likes, weil man unter 1,90 ist oder sich