»Ein Computer kann nicht von sich aus lachen«

Bob Mankoff war zwanzig Jahre lang Cartoon-Chef beim Magazin »The New Yorker«. Zusammen mit dem Programmierer und Comedian Jamie Brew will er künstlicher Intelligenz Humor beibringen. Sollte der Spaß gelingen, wird es ernst.

Für Bob Mankoff (links) und Jamie Brew ist Technologie Grundlage für gute Unterhaltung. Darum haben wir sie beim virtuellen Autorennen im New Yorker Computerspiele-Zentrum VR World fotografiert.

SZ-Magazin: Lassen Sie uns dieses Interview mit einem Witz beginnen.
Bob Mankoff: Nur zu.

Was ist ein anderes Wort für einen seltsamen Marktplatz?
Jamie Brew: Oh je.

Ein Bizarr-Basar.
Mankoff: Extrem unlustig. Ich kenne den Gag. Den hat sich ein Computer ausgedacht, oder?

Er stammt aus dem Project JAPE aus den Neunzigerjahren, für das Wissenschaftler ein Programm geschrieben hatten, das automatisch Witze generiert - ein Prototyp für Humor von Computern.
Brew: Aber niemand hat gelacht. Also ist es kein Witz.

Zum Weiterlesen Abo wählen.

Tagespass

1,99 €

Sichern Sie sich den 24-h-Zugang zu allen digitalen Inhalten der SZ und dem SZ Magazin.

Weiter

Testzugang

0,00 €

Testen Sie die digitale SZ und das SZ Magazin 14 Tage kostenlos.Testzugang für Studenten.

Weiter

Jahresvorteilspreis

mtl. 19,99 €

Erhalten Sie 12 Monate lang Zugriff auf alle Inhalte der digitalen SZ zum monatlichen Vorteilspreis.

Weiter