»Mit Hologrammen wird sich mehr Geld verdienen lassen als mit Pornografie«

Spätestens seit der Politiker Jean-Luc Mélenchon an sieben Orten gleichzeitig auftrat, herrscht Goldgräberstimmung in der Hologramm-Branche. Realisiert wird das Ganze von einem Deutschen, der auf den Erfolg lange warten musste.

Von Annabel Dillig

Bilder einer Aufstellung

Normale Erinnerungsfotos sind der Familie Asada zu langweilig. Die vier Japaner betreiben aus Lust an der Verkleidung einen Aufwand, der andere Menschen total schlauchen würde.

»Zum Jammern findet sich immer was«

Ständig diese Kälte, ständig diese Erkältungen - der Mensch, die Gesellschaft, wir alle sind völlig krank. Der Schauspieler und Hypochonder Josef Hader über, hatschi, Gesundheit.  

Alter, was geht?

Jede Menge, es muss nur zur richtigen Zeit passieren. Von Moonwalk bis Lendenschurz - die entscheidenden Jahre im Lebenslauf großer Menschen.

Alle Achtung!

Der Moderator Daniel Hartwich hat locker das Zeug zum besseren Harald Schmidt. Kann das mal jemand den x?"c*#z& bei RTL stecken?

Der Sammler zum Sammeln

Den gefürchteten Kunsthändler Charles Saatchi gibt es jetzt auch als Buch.

Frechheit!

Über Thomas Gsellas bitterböse Spottreime konnten alle lachen - bis auf die jeweils betroffene Berufsgruppe. Hier können Sie die gesammelten Gedichte vom Anwalt bis zum Zahnarzt noch einmal lesen.

Wo ist Bin Laden?

Bis heute hat niemand den Topterroristen und seine Spießgesellen gefunden. Deshalb zeigen wir auf den nächsten Seiten einige ungewöhnliche Verstecke.