Tagebuch: 20. März 1916

Und immer wieder Frühling: 100 Jahre Zeitgeschichte in privaten Notizen.

    20. März 1916
    (Autor unbekannt)

    Witterung: trüb Regen 9 Antreten: kein Dienst
    3/4 12 Uhr Mittagessen: Eierstichsuppe Kohlrabi u Ochsenfleisch
    4 Uhr Baden Militärbadeanstalt
    7 Uhr Apell
    von Montag, den 20. – Dienstag den 21.III.
    Untffz. vom Dienst

    Artikel teilen: