Wir müssen zuhören

Stadtarchiv, Karneval und der Tod: Wir haben nochmals 20 Stunden Tonbandmaterial durchforstet. Hören Sie hier die besten Passagen aus unseren Kölner Gesprächen in zwei Videos.

Cordula Stratmann mag zwar die Kölner, aber nicht Köln. Manuel Andrack hält den FC für eine Fahrstuhltruppe. Richard David Precht spricht über besoffene Philosophen - und fettleibige Menschen sterben genussvoller. Die wichtigsten Themen des Abends in unserem ersten Video:

"Du glaubst, dass dein Leben sinnlos ist?" Dieses Gespräch über den Tod, den Glauben und die Ewigkeit hat sich von selbst entwickelt. Wir mussten keine einzige Frage stellen. Der Disput zwischen einem überzeugten Christen, einem Agnostiker und zwei Atheisten gefiel uns so gut, dass wir ihn hier fast ungekürzt präsentieren wollen: Elke Heidenreich, Jürgen Domian, Mark Benecke und Manfred Lütz versuchen sich an den großen Fragen des Lebens. Neun Minuten lang.

Fotos: Peter Rigaud

Artikel teilen: