»Wir hätten uns im Kabinett blendend verstanden«

Peter Ramsauer, Ex-Bundesverkehr­sminister der CSU, und Otto Schily, früher Bundesinnenminister der SPD, standen einst beide vor der Entscheidung, ob sie eine Laufbahn als klassischer Musiker einschlagen: Ramsauer als Pianist, Schily als Dirigent. Sie entschieden sich für die Politik. Aber die Liebe zur Musik bleibt ihr großes Thema.

Ramsauer spielt den Schlussakkord einer Chopin-Etüde auf dem Flügel, Schily konnte auf dem Cello nur kratzen: Es war geliehen – und nicht gestimmt.

SZ-Magazin: Herr Ramsauer, haben Sie heute schon Klavier gespielt?
Peter Ramsauer: Nein, leider. Das schaffe ich nicht jeden Tag.

Und Sie, Herr Schily?
Otto Schily: Heute noch nicht, gestern.

Was haben Sie gespielt?
Schily: Chopin, ein Prélude.

Hören Sie in diesem Video alle Stücke aus dem Interview. (Und hier geht es zu allen Stücken quer über unser Musikheft.)

Wie oft spielen Sie?
Schily: Alle zwei Tage im Schnitt. Kommt drauf an, ob ich dazu Zeit habe. Abends will ich die Nachbarn damit nicht so behelligen.

Angebot auswählen und weiterlesen

Tagespass

24h Zugriff auf alle SZ Plus-Inhalte für 1,99 €.

Kostenloser Testzugang

2 Wochen SZ Plus testen. Jederzeit kündbar.

Kostenloser Testzugang für Studenten

2 Wochen SZ Plus testen. Jederzeit kündbar.

Jahresvorteilspreis

12 Monate lang nur 19,99 € / Monat.