Westdeutschland, damals

In Tausenden Aufnahmen hat der Journalist Dietmar Gottschall die BRD der Sechziger- bis Achtzigerjahre festgehalten: Sein fotografisches Vermächtnis war lange verschollen. Nun veröffentlicht sein Sohn die besten Fotos in einem Bildband, wir zeigen Auszüge daraus.
    Artikel teilen: