In der Falle

Keine Einrichtung in Deutschland beklagte im Frühjahr so viele Corona-Tote wie das Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg. Reporterinnen und Reporter von SZ-Magazin, WDR und NDR haben nun nach Antworten gesucht, warum das Virus gerade dort so wütete. Sie fanden unversöhnliche Angehörige, traumatisierte Pflegekräfte – und die große Furcht vor der zweiten Welle.

Durch den Friedwald erklingt Franz Schuberts Lindenbaum. Das Lieblingslied der Verstorbenen. Ein wenig blechern ziehen die Stimmen des Chors aus dem Ghettoblaster über die Lichtung, auf der die Trauernden mit viel Abstand zueinander auf Bänken aus Holzstämmen sitzen. Die Urne steht auf einem großen Stein am Kopf des Halbkreises, daneben ein Porträtfoto.

Rosamunde Wachsmuth ist schon seit dem 8. April tot. Nun, Mitte Juli, ist ihre Beisetzung möglich. Vorher konnte die Familie wegen der Einreisebeschränkungen nicht nach Deutschland kommen,

Als das Lied endet, spricht Elke Mangelsdorff, die älteste Tochter. Sie erzählt vom Leben ihrer Mutter, eine niedersächsische Nachkriegsbiografie. Städtepartnerschafts­verein, Schrebergarten, fast 60 Jahre Ehe, ein eigenes

Ihr Tod, sagt die Tochter, sei schneller gekommen als erwartet. Betreut von Personal in Schutzanzügen. »Wie fühlt man sich da als sterbender Mensch?«, fragt sie. In ihren

Der Förster versenkt die Urne neben einer schön gewachsenen Esche. Töchter, Enkel und Verwandte treten an das Erdloch im Unterholz und werfen Rosen hinein.

Es ist die

Was sich in

Warum so viele,

Ein Morgen im

Um acht Uhr

Am Tag zuvor

In den Treppenhäusern

Wer Tanja Krüper

Im Hanns-Lilje-Heim wohnen

In Corona-Zeiten heißt

Wie das Virus

Im Heim haben

Am 18. März

»Für mich blieb

»Ich habe gedacht:

Doch es gibt

Die Bewohner mit

Um Infizierte von

Am 21. März

Ob das, was

Als der niedersächsische

Im Juli kniet

Sie habe gewusst,

Vaters, dem Zustand

Als sie erfuhr,

Sie hat immer

Ende März wird

Für die Pflegekräfte

tagsüber eine Bewohnerin

Mirel Osmanović sagt,

Nicht alle Angehörige

Gravierende Hygienemängel hat

Ende März, als

Die Angehörigen eines

Auch die Ärzte

Die Verstorbenen werden

Auf dem Infektionsflur

Ein Stockwerk darunter

In den kurzen

Nach Dienstschluss gehen

Zudem quält die

Mirel Osmanović legte

Es scheint, als

Das galt auch

Immer wieder hätten

Der Vater sei

Da sei er

Doch gilt die

Martina Henken sagt,

Die freiwilligen Ärzte

Die Heimleitung räumt

Elke Mangelsdorff stieg

Sandra Höfert sah

Seit dem Frühsommer

An einem Freitag

Zuvor hatte Johannes

Doch auch jetzt,

Die Tochter erzählt,

Auch Horst Reduhn

Knapp ein halbes

Im Hanns-Lilje-Heim bereitet

Für andere Fragen

Zu einem zweiten

Von den Pflegeheimen

Im Hanns-Lilje-Heim wurden

Der Oberbürgermeister Klaus

Ein Freitagmorgen im

Mirel Osmanović sitzt

Viktorija Hmeljina hat

Am frühen Nachmittag