Vertrauter Feind

Der Deutsche Wolfram Gössling ist ein weltweit renommierter Krebsmediziner. Eines Tages bekommt er selbst die Diagnose Krebs. Er beginnt ein neues Leben: als besonders hartnäckiger Patient.

Seinen Krebspatienten erzählt Gössling von seiner eigenen Erkrankung und der schmerzhaften Therapie. Vielen helfe das, sagt er.

Ist das ein Pickel? Sieht seltsam aus, wie ein entzündetes Barthaar. Aber an dieser Stelle? Wolfram Gössling betrachtete im Spiegel sein Gesicht, strich mit dem Finger über das rote Etwas, das auf seinem Wangenknochen glänzte, knapp unter dem rechten Auge. Es war September 2012, sein erster Arbeitstag nach den Sommerferien, vielleicht erinnert er sich auch deshalb viele Jahre später noch so genau an diesen Moment: Wie er im Toilettenraum seines Forschungslabors vor dem Spiegel stand und dachte, na ja, der

Zum Weiterlesen Abo wählen.

Tagespass

1,99 €

Sichern Sie sich den 24-h-Zugang zu allen digitalen Inhalten der SZ und dem SZ Magazin.

Weiter

Testzugang

0,00 €

Testen Sie die digitale SZ und das SZ Magazin 14 Tage kostenlos.Testzugang für Studenten.

Weiter

Jahresvorteilspreis

mtl. 19,99 €

Erhalten Sie 12 Monate lang Zugriff auf alle Inhalte der digitalen SZ zum monatlichen Vorteilspreis.

Weiter