Vor der Flucht

Maxim Biller in Hochform: Der Schriftsteller hat fürs SZ-Magazin eine ebenso unterhaltsame wie kunstvolle Kurzgeschichte verfasst – über seinen Vater.

(Der Schriftsteller Maxim Biller Mitte März in Berlin bei einer Lesung zur Unterstützung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel. Foto: dpa)


Artikel teilen: