Warum die New Yorker ihre U-Bahn so lieben

Die Waggons sind überfüllt und marode. Aber wer einige Tage mitfährt, lernt erst die besten Seiten der Stadt kennen.


Brooklyn bangt. Im Jahr 2019 soll der Canarsie-Tunnel nun endgültig geschlossen werden. 15 Monate sollen die Renovierungsarbeiten dauern. Sie wurden mehrmals verschoben und nach Protesten der Anwohner auch in der Planung verkürzt. Der Tunnel ist die wichtigste Verbindung für 500 000 Pendler täglich zwischen Brooklyn und Manhattan. Und nun fürchten die neuen Anwohner, vom Stadtleben in Manhattan abgetrennt zu werden.


 
ie = true;

Foto: Roderick Aichinger

Artikel teilen: