Abstimmung mit den Füßen - eine Leserbefragung

Könnten Sie besser regieren als Angela Merkel? Mögen Sie Ihren Körper? Verdienen Sie zu viel? Wir haben 140 Lesern des SZ-Magazins Fragen gestellt – hier sehen Sie Teil 1 unserer fünfteiligen Video-Umfrage.

So viel wurde in Deutschland schon lange nicht mehr debattiert: über #metoo, die AfD, die GroKo, die Millionengehälter von Vorständen, den Klimawandel und vieles, vieles mehr. So entstand die Idee: Befragen wir doch einfach mal unsere Leser. Also haben wir 100 Frauen und Männer ins SZ-Hochhaus eingeladen (es kamen dann deutlich mehr) und sie gebeten, rote oder blaue Kleidung anzuziehen. Warum? Weil wir nicht jeden Einzelnen befragen wollten, sondern das Abstimmungsverhalten der Masse filmen wollten. Als Antwortmöglichkeit gab es zwei große, aufgeklebte Felder – eins mit »Ja«, eins mit »Nein« – in das man sich je nach Meinung stellen sollte. Drei Kameras haben das Ganze gefilmt.

Nicht jede Frage musste beantwortet werden, etwa die, ob man mehr im Haushalt macht als sein Partner – da konnten alle Singles von der Seite zusehen. Auch bei der Frage nach der Zufriedenheit mit dem eigenen Körper blieben 20 Leser stehen und behielten ihre Antwort für sich. Das Ergebnis ist dadurch nicht weniger interessant, aber sehen Sie doch selbst: Hier der erste Teil unserer fünfteiligen Video-Umfrage. Wir beginnen mit Fragen zum Thema: Frauen und Männer. Als weitere Teile folgen im Lauf der nächsten Wochen: Politik, digitales Leben, Geld und Gesellschaft.

Artikel teilen: