Hostellerie du Val de Sault, Provence

Fernab von Touristenbussen können Sie sich in der Provence in endlosen Lavendelfeldern verlieren – und in einem wirklich romantischen Hotel absteigen.

Auf dem letzten Stück der Strecke habe ich keine Busse voller Touristen mehr gesehen wie sonst überall im angrenzenden Luberon. Auch keine Raser auf der Straße. Vielleicht liegt es nur an der lang gezogenen engen Schlucht, die man vom Süden her hochfahren muss, vorbei an Lavendelfeldern, Richtung Mont Ventoux.

Val de Sault ist ein beschaulicher Ort: ein Marzipanladen, drei Bistrots, fünf Restaurants und etwas außerhalb das kleine Hotel von Yves und Eva. Nein, kein Paar, Vater und Tochter. Yves ist Autodidakt, war aber schon mit Anfang zwanzig Küchenchef irgendwo in den französi-schen Alpen, berühmt für seine Saucen. Seine Küche ist verrückt: mit flüssigem Käse gefüllte Hühnereier etwa, jeden Abend ein neues Abenteuer, bei Kerzenschein und Wein, mit Blick auf den Berg – sogenannte Romantik Hotels sind nicht immer romantisch, aber dieses ist es. Eva, die Tochter, leitet Restaurant und Hotel, füttert die Pfauen im Garten, verleiht Fahrräder für die Touren hoch auf den Berg oder runter in die Lavendelfelder, verteilt rund um den Pool steinerne Elefanten und Buddhas, die Yves jedes Jahr wieder aus dem Thailand-Urlaub mitbringt.

Romantik Hotel Hostellerie du Val de Sault, Ancien chemin d'Aurel, 84390 Sault, Frankreich, Tel. 0033/4/90 64 01 41, www.valdesault.com, DZ pro Person ab 75 Euro.

Meistgelesen diese Woche:

Fotos:

Artikel teilen: