Im toten Winkel

Ein Lkw-Fahrer übersieht beim Rechtsabbiegen eine Radfahrerin. Ihr Tod stürzt ihre Familie in Trauer, dem Fahrer lädt er eine lebenslange Schuld auf. 33 Radfahrer starben 2018 in Deutschland bisher bei solchen Unfällen. Die meisten davon ließen sich durch eine einfache Lösung verhindern – doch die Politik lässt sich Zeit.

Der Vater des Unfallopfers Sylvia Schnürers lackierte ein Mountainbike weiß und stellte es als Mahnmal an der Unfallstelle auf.

Manchmal sind es nur wenige Sekunden, ein falscher Blick oder die Unachtsamkeit eines anderen, die genügen, um ein Leben zu beenden. Bei Sylvia Schnürer, einer sportlichen Frau mit langem, blondem Haar und blauen Augen, geschieht es an ihrem 30. Geburtstag, dem 21. September 2016, einem Mittwoch, kurz nachdem sie ihre Wohnung verlässt. Am Morgen hat ihr Verlobter ihr Ohrringe zum Geburtstag geschenkt, silberne Creolen. Nun, um kurz nach neun Uhr, will sie, die studierte Psychologin, zur Arbeit, zur Jugend­-hilfe der

Zum Weiterlesen Abo wählen.

Tagespass

1,99 €

Sichern Sie sich den 24-h-Zugang zu allen digitalen Inhalten der SZ und dem SZ Magazin.

Weiter

Testzugang

0,00 €

Testen Sie die digitale SZ und das SZ Magazin 14 Tage kostenlos.Testzugang für Studenten.

Weiter

Jahresvorteilspreis

mtl. 19,99 €

Erhalten Sie 12 Monate lang Zugriff auf alle Inhalte der digitalen SZ zum monatlichen Vorteilspreis.

Weiter