Bayern gegen den Rest der Welt

Wir im Süden sind uns ja immer unvergleichlich vorgekommen, »Mia san mia« und so weiter, Sie wissen schon. Aber dann haben wir den Fotografen Gabriele Galimberti losgeschickt.


    Die Idee zu diesem Projekt entwickelte der italienische Fotograf Gabriele Galimberti, 33, gemeinsam mit dem Schweizer Künstler Claude Baechtold. Die Bilder aus aller Welt hat er in den letzten Jahren gemacht, für das SZ-Magazin ist er dann durch Bayern gefahren – eine Reise, die, wie er fand, auf gewisse Weise genauso exotisch war wie seine Fahrten durch den Nahen Osten. Dass die Gegenüberstellung im Original übrigens auch mit Schweizern ganz gut klappt, beweisen Galimberti und Baechtold mit dem schönen Fotoband Switzerland vs. The World.

    Fotos: Gabriele Galimberti

    Artikel teilen: