Stockholm - rund um den Nobelpreis

Zimmerpreise? Restaurantpreise? Nahverkehrspreise? Die sind am 10. Dezember ziemlich egal (die werden schließlich nicht verliehen)

Man darf nicht vergessen: So ein Nobelpreisträger ist auch nur ein Mensch, der vielleicht zum ersten Mal in einem Luxushotel absteigt. Also gibt es im »Grand Hotel Stockholm« einen »Nobel-Concierge«, der nur für die Laureaten zuständig ist: Wer keinen Smoking hat, kann sich Abendgarderobe ins Haus bestellen. Vor allem aber gibt der Concierge Tipps, wie man die Nobel-Woche in Stockholm gestalten kann: »Ausscheren« auf einem der Schiffe, die vor dem »Grand Hotel« ab-legen, gehört unbedingt dazu.

Amüsant ist auch die Wachablösung vor dem königlichen Schloss. Im Schloss werden die Preisträger ihre Nobelpreis-Woche auch bei einem Essen mit dem Königspaar beschließen. Am Tag vor dem Nobel-Bankett herrscht Anwesenheitspflicht: Gegen 16 Uhr ist Generalprobe im Stockholmer Stadthaus. Nichts soll schiefgehen, wenn am 10. Dezember um 19 Uhr Fanfarenstöße für mehr als 1350 Gäste das Dinner eröffnen. Die Atmosphäre in der »Blauen Halle« kann man sich vorstellen wie im Speisesaal der Zauberschule Hogwarts bei Harry Potter. Zum Absacker treffen sich alle noch im »Grand Hotel« in der »Cadier-Bar«. Wegen der aufwändigen Verzierungen muss das Nobelpreis-Geschirr nach der Sause per Hand gespült werden, was ganze zwei Wochen dauert. Und jedes Jahr fehlen auch wieder ein paar Teller. Der Nobelpreisträger ist eben auch nur ein Mensch.

(1) Grand Hotel Stockholm, Södra Blasieholmshamnen 8, Tel. 0046/8/679 35 00, DZ ab 250 Euro, www.grandhotel.se.
(2) Stockholms Rathaus, Hantverkargatan 1, www.stockholm.se/stadshuset.
(3) Königlicher Palast, nahe der Altstadt Gamla Stan, www.kungahuset.se.
(4) Nobel Museum, Geschichte des Preises, Stortorget 2, www.nobelmuseet.se.
(5) Svenskt Tenn, Strandvägen 5, Mitbringsel, www.svenskttenn.se,
Tel. 67016 00.
(6) Sturehof, mondänes Lokal, Stureplan 2, Tel. 440 57 30,
www.sturehof.com.
(7) Edel-Kaufhaus NK: der Klassiker, Hamngatan 18- 20, Tel. 762 80 00, www.nk.se.             
(8) Essen in Hallen: Östermalmstorg, www.saluhallen.com.

Illustration: Zsuzsanna Ilijin

Artikel teilen: