Cliquen klicken

Freunde unter sich: Jede Internet-Community hat die Mitglieder, die sie verdient.

FACEBOOK
Ist Mitglied, weil: er letzte Woche gehört hat, dass es soziale Netzwerke gibt.
Verdient sein Geld als:
Texter bei der Werbeagentur "Kreativwerkstatt".
Typische Kontaktaufnahme:
Hey, long time no see! Remember the wild ERASMUS-times in Salamanca? CU, R.
Zuletzt im Internet gekauft: Sonnenbrille, die sogar ihn interessant aussehen lässt.
Facebook wäre im realen Leben: der 30. Geburtstag eines Arbeitskollegen.
Handy-Klingelton: ein Telefon-1980-Klingelton.
Username: Ralf Mueller.
Lieblingsseite: www.wer-kennt-wen.de
Lebensmotto: Eigentlich sollten wir erwachsen werden.

Auf der nächsten Seite: XING (blättern bitte unterhalb des Werbebanners)


XING
Ist Mitglied, weil: immer noch kein Headhunter angerufen hat.
Verdient sein Geld als:
Trainee bei der Boston Consulting Group.
Typische Kontaktaufnahme:
Einladung zum Get-Together »Boris Becker & Friends«, 10. Mai 2009 im Telekom Dome in Bonn.
Zuletzt im Internet gekauft: 1000 Visitenkarten aus Büttenpapier.
Xing wäre im realen Leben: Jobangebote-Zettelsammlung am Laternenpfahl.
Handy-Klingelton: "Eye of the tiger" von Survivor.
Username: Ralf Mueller, Key Account Manager.
Lieblingsseite: www.visitenkartenparty.biz
Lebensmotto: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Auf der nächsten Seite: STUDI VZ


STUDI VZ
Ist Mitglied, weil: er zu schüchtern ist, um sie in der Stabi anzusprechen.
Verdient sein Geld als:
Kellner im Weinlokal»Eulenspiegel«.
Typische Kontaktaufnahme:
Hi Julia, wir kennen uns doch von Facebook! Bist du auch bei Lokalisten? PS: Nice Pic!!
Zuletzt im Internet gekauft: Abonnement für das Magazin Neon.
Studi VZ wäre im realen Leben: die Cafeteria.
Handy-Klingelton: "Schwarz zu blau" von Peter Fox.
Username: Ralfi_69.
Lieblingsseite: www.mitfahrzentrale.de
Lebensmotto: These are the best days of my life (Bon Jovi).
Auf der nächsten Seite: A SMALL WORLD


A SMALL WORLD
Ist Mitglied, weil: der Pöbel hier keinen Zutritt hat.
Verdient sein Geld als:
Erstgeborener.
Typische Kontaktaufnahme:
Liebe Julia, will mich vergrößern. Suche Nachmieter für Dachterrassenwohnung mit Erker.
Zuletzt im Internet gekauft: Pferdesattel.
A small world wäre im realen Leben: ein Landgut in Ostpreußen.
Handy-Klingelton:
Klaviersonaten, konkret: Nocturnes von Chopin.
Username: Ralf_Theodor_Johann_Ludwig_Maria_Freiherr_von_Mueller05.
Lieblingsseite: www.asmallworld.com
Lebensmotto: Never complain, never explain.

Auf der nächsten Seite: LOKALISTEN.DE


LOKALISTEN.DE
Ist Mitglied, weil: er endlich auchmal Sex haben will.
Verdient sein Geld als:
Zeitungsausträger.
Typische Kontaktaufnahme:
Hi Julia, du bist doch die beste Freundin von Anna, ich glaube, ich kenne ihren Bruder.
Zuletzt im Internet gekauft: Lenkrad für die Wii-Konsole.
Lokalisten.de wäre im realen Leben: die Klasse 9b.
Handy-Klingelton: "Allein allein" von Polarkreis 18.
Username: da_RalFinga.
Lieblingsseite: www.partybilder.de
Lebensmotto: Party on!

Auf der nächsten Seite: MYSPACE.COM


MYSPACE.COM
Ist Mitglied, weil: er es nicht in den Recall geschafft hat.
Verdient sein Geld als:
Leadsänger und Küchenhilfe.
Typische Kontaktaufnahme:
Hey Leute, suchen noch einen Drummer. Und einen Proberaum. PS: Hat jemand einen VW-Bus?.
Zuletzt im Internet gekauft: Pete-Doherty-Hut bei H & M.de.
Myspace.com wäre im realen Leben: die erste Runde in einem Nachwuchsbandfestival.
Handy-Klingelton: etwas vom White Album der Beatles.
Username: The Ralfs.
Lieblingsseite: www.facebook.com
Lebensmotto: The show must go on.

Auf der nächsten Seite: STAYFRIENDS

STAYFRIENDS
Ist Mitglied, weil: die Schulzeit die schönste Zeit seines Lebens war.
Verdient sein Geld als:
Erdkundelehrer.
Typische Kontaktaufnahme:
Liebe Julia, habe lange überlegt, ob ich dich anschreiben soll …
Zuletzt im Internet gekauft: Ledersofa mit kleinen Macken von »Who’s perfect«.
Stayfriends wäre im realen Leben: das 25-jährige Klassentreffen.
Handy-Klingelton: weiß nicht, dass man den Handy-Klingelton verändern kann.
Username: Ralf_Mueller_Matura76.
Lieblingsseite: www.meinestadt.de
Lebensmotto: Carpe diem.

Fotos: Franziska von Stenglin; privat

Artikel teilen: