Der Weltumsegler

Er fuhr hinaus und glühte sehrund ward dann täglich blasser:Er suchte Urgrund, Ziel und Meer, doch um ihn nix als Wasser.Zum Horizont blieb’s ewig weit.Dort warf mit Aquarellenein Meer aus Licht und Ewigkeit.Doch um ihn nix als Wellen.So hat er, aller Hoffnung bar,Nachweltliches geregelt:»Der kommt der Welt nicht wirklich nah,der sie gezielt umsegelt.«

Artikel teilen: