Tromsø

Ganz weit da oben, im Norden von Norwegen, gibt es etwas ganz und gar Großartiges zu bestaunen. Wenn man Glück hat.

Die meisten Sehenswürdigkeiten und Naturwunder sind berechenbar. Sphinx, Matterhorn, Machu Picchu: hinfahren, Foto machen – fertig. Das Polarlicht ist launischer. Niemand weiß, wann es sich zeigt. Trotzdem gibt es Orte, an denen die Chancen besser stehen als an anderen. Um den Nordpol herum verläuft ein Ring, in dem das Licht in neun von zehn Nächten zu sehen ist.

Genau auf diesem Ring, umgeben von Fjorden, liegt Tromsø, die nördlichste Universitätsstadt Europas. Wer die »Aurora Borealis« sehen will, also die Magnetfelder der Sonne, die beim Kontakt mit der Erdatmosphäre bunte Schleier ans Firmament malen, braucht trotzdem Geduld. »Sie ist eine launische Dame«, sagen Einheimische über die Aurora. Um die Dame gut zu sehen, so erzählen sie, müsse man raus aus der Stadt. Rauf auf eines der Hurtigrutenboote, die die norwegische Küste entlangfahren. So sitzen wir also an Bord eines dieser ehemaligen Postschiffe und warten. Doch die Wolken hängen tief. Angetrunken und enttäuscht gehen wir von Bord. Erst als wir nach der teuersten Pizza unseres Lebens zurück ins Hotel flanieren, sehen wir die Figuren in wechselnden Farben über den Himmel huschen: ein spektakuläres Schauspiel. Und zum Glück eines, das sehr wohl mitten in der Stadt zu sehen ist.

ADRESSEN

Meistgelesen diese Woche:

1) Polaria Museum mit Arktis-Erlebnispfad und lebenden Bartrobben. Hjalmar Johansensgata 12, Tel. 0047/77 75 01 00, www.polaria.no.
2) Kaffe å Lars Café mit schönem Ausblick. Kirkegata 8, Tel. 77 63 77 30.
3) Rica Ishavshotel Hotel in Schiffsform mit Krähennest-Bar & Hafenblick,
DZ ab 140 Euro. Fr. Langesgate 2, Tel. 77 66 64 00, www.rica.no.
4) Aunegården Früher eine Metzgerei, inzwischen ein verwinkeltes
Restaurant. Sjøgata 29, Tel. 77 65 12 34.
5) Verdensteatret Ältestes Kino Norwegens mit Café, Storgata 93, Tel.
77 75 30 90, www.tiff.no.
6) Eismeerkathedrale Hans Nilsens vei 41, Tromsdalen,
www.ishavskatedralen.no.
7) Ausflug nach Lyngsfjord Adventure Hunde- & Rentierschlittenfarm,
Skibotnsenteret, 9143 Skibotn, Tel. 77 71 55 88, www.lyngsfjord.com.
8) Skarven Wer starke Nerven und keine Greenpeace-Mitgliedschaft hat, kann hier vor dem offenen Kamin Robbenlasagne und Walfischsteaks essen. Strandtorget 1, 77 60 07 20, www.skarven.no
9) Fußgängerzone Wenn die ganze Stadt vereist ist, kann man in der Fußgängerzöne dank meerwasserbetriebener Bodenheizung immer noch rutschfrei einkaufen. Storgata, zwischen Bispegata und Kirkegata.

Illustration: Zsuzsanna Ilijin

Artikel teilen: