Hülle und Fülle

Man soll kein Buch nach seinem Umschlag beurteilen. Und kein Geschenk nach der Verpackung. Aber klar ist auch: Je liebevoller das Drumrum, umso schöner das Aaaaah …! Rechtzeitig vor Weihnachten: fünf typgerechte Ratschläge.

    DER PURIST
    Einfarbig, schnörkellos und hochwertig. Das sind die Koordinaten, wenn man einen Puristen beschenken will. Wenn Sie unbedingt was Buntes kaufen wollen, dann bitte möglichst klein; so, dass es unters Bett passt.

    Manschettenknöpfe von Boss

    Krippe aus Bauklötzen von Corpus Delicti, über coolinarium.de

    Flaschenkollektion »Bolle« aus Muranoglas, j-h-becker.de

    Egg-Shape-Mantel von Jil Sander

    Chronograph »Braun X« von Braun, über mrporter.com

    Weihnachtsbaum aus Holz von de.housedoctor.dk

    Werkzeug »Firekeeper« von d-zn, über connox.de

    Service »Cosmopolitan«, Platin-veredelt von Porzellan Meissen

    Tasche von Céline

    Ringe »Hexagonal« von Elyona

    Parfum-Reisebox »Travel Case« von Byredo, byredo.com


    Die Romantikerin

    DIE ROMANTIKERIN
    Für sie ist vor allem eines wichtig: Dass es von Herzen kommt und im besten Fall der gegenseitigen Wertschätzung ein Denkmal setzt. Woran man merkt, dass man sie richtig beschenkt hat: Sie bewahrt auch das Geschenkpapier und die Schleife auf.

    Brieföffner von Jonathan Adler, über markanto.de

    Kerze von Fornasetti, über Ludwig Beck Hautnah

    Ohrring von Marc by Marc Jacobs, über stylebop.com

    Kettenanhänger »Tiffany Keys« von Tiffany & Co.

    Ring von Rike Bartels, über linolfilm.de/rikebartels

    Audiophiler Plattenspieler »Viella 12« von AMG, amg-turntables.com

    Parfum-Box »Christmas Collection 2012« von Penhaligon’s, penhaligons.com

    Brille von Louis Vuitton

    »Geschirr der fliegenden Stadt« von Carsten Höller für Porzellan Nymphenburg

    Kerzenständer »Distortion Candlestick« von Paul Loebach, über charlesandmarie.com


    Der Pragmatiker

    DER PRAGMATIKER
    Weihnachten bei Pragmatikers geht so: »Ach, das ist das Aufladekabel. Danke.« oder »Ja, der Gürtel passt gut. Danke.« Wenn hingegen plötzlich jemand ein bisschen zu laut »Oh, wie zauberhaft, wie schön« quietscht, dann haben Sie’s vermasselt.

    Werkzeug »Piranha Pocket Tool«, über connox.de

    Smartphone-taugliche Lederhandschuhe von Roeckl, roeckl.com

    Feuerlöscher von Fire Design, über Ludwig Beck

    Herrenpyjama von Esprit

    Regenfeste Chelsea-Boots aus Gummi von Unützer, unuetzer.net

    Digitale Sofortbild-kamera von Polaroid, über Amazon

    Regenschirm von Burberry

    Kindermöbel-Herd über haseweiss.de

    Organizer von Mulberry, über stylebop.com

    Strümpfe »Big Dot« von happysocks.com/de


    Der Pragmatiker


    DER GLOBETROTTER

    Bei ihnen zählt nicht so sehr das Geschenk, sondern viel mehr, wo es herkommt. Heißt für den Schenker: Kürzer shoppen, dafür lieber länger an der Legende feilen. In der Beschaffungsgeschichte sollten mindestens ein wildes Tier, ein schrulliger Einheimischer und eine halsbrecherische Autofahrt vorkommen.

    Stofftier
    »Lommy Schlenker-Katta« von Steiff

    Patchwork-Kissen von sloeberlin.com

    Tier-Matroschkas über haseweiss.de

    Weltzeituhr »Transocean Chronograph Unitime« von Breitling

    Indianer-Tipi für Kinder, über habundgut.com

    Neues Album Piramida der Elektro-Pop-Band Efterklang

    Trolley »Grand Hotel« von lancel.com

    Fäustlinge von Henrik Vibskov, henrikvibskovboutique.com

    Minikamera »Diana Baby« von Lomo, shop.lomography.com

    Poncho von Paul & Joe, über stylebop.com


    Der Öko

    DER ÖKO
    Nachhaltig einkaufen ist gar nicht so einfach, weil man erst mal nicht weiß: Ist das wirklich öko oder riecht das nur nach Holz? Die Faustregel lautet: Wenn Sie es Ihrem Kleinkind zum Nuckeln geben würden, dann ist es auch was für den Umweltfreund.

    Schlitten »Hörnerrodel« von Sirch, ski.twenga.de

    Buch Bonsai, Linolschnitt von Volker Pfüller, Lubok Verlag

    Ring »Sparkling Wood« aus Holz, über xeniabous.com

    Bauset »Potato Clock« über haseweiss.de

    Brotgrammel über alpenweit.de

    Pflanztaschen »Plant Bag SX3« von Authentics

    »Sibis Max Rutschfahrzeug« von Sirch, z. B. über Amazon

    Bluetooth-Holztastatur von Jean-Jacques Ader, über oreedesign.com

    Stofftiere von babyssimo.de

    Kinderbesteck »Alfredo« von georgjensen.com

    Hängender Überkopf-Blumentopf von boskke.com

    Fotos: Reinhard Hunger Styling: Maria Grossmann

    Artikel teilen: