Topfgucker

Wer kochen lernen will, kann Bücher wälzen. Oder bei Althoffs Festival der Meisterköche Küchenprofis wie Christian Jürgens und Tim Raue über die Schulter gucken. Wir bringen Sie hin.

    Wie wird man ein guter Koch? Bücher helfen und Übung – aber am besten schaut man Profis über die Schulter, Sterneköchen wie Joachim Wissler, Michael Wignall oder den SZ-Magazin-Kolumnisten Tim Raue und Christian Jürgens (aus dem Althoff Seehotel Überfahrt): Sie alle und 11 weitere Sterneköche kochen bei »Althoffs Festival der Meisterköche«, für das wir zwei Karten verlosen. Unser Gewinner und eine Begleitperson reisen vom 24. bis 26. August ins Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach. In dem Fünf-Sterne-Barockschloss ist ein Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffett für Sie reserviert ist. Zum Auftakt des Festivals bei der »Festa Italiana« am Samstag erwartet Sie bereits ein Sechs-Gänge-Dinner. Am nächsten Tag dann das kulinarische Highlight: Beim »Walking Lunch« durch die Säle und den Innenhof des Schlosses können Sie den Köchen bei der Arbeit zuschauen und deren Köstlichkeitenm probieren. Damit alles für Sie komfortabel bleibt, stellt Ihnen die Sixt Autovermietung fürs Wochenende einen Wagen.

    Dieses Gewinnspiel ist beendet.

    Die Teilnahme ist vorbei. Nun wird ausgelost.

    Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie bei uns registriert sein und sich einloggen. Sie finden den "Login"-Button oben rechts auf unserer Seite, über der Navigationsleiste. Wenn Sie auf »Login« klicken, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Dann klicken Sie auf »einloggen«. Nun sind Sie angemeldet und müssen auf der »Gewinnen«-Seite nur noch auf den »mitmachen«-Button unter dem Verlosungstext klicken.     

    Falls Sie zum ersten Mal am Gewinnspiel teilnehmen wollen, müssen Sie sich auf unserer Seite registrieren. Das »Neu registrieren«-Feld finden Sie ebenfalls über den »Login«-Button rechts oben auf der Seite. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und dauert nur ein paar Sekunden. Da unser System die neue Registrierung erst verarbeiten muss, kann es eine gewisse Zeit dauern, bis der »mitmachen«-Button erscheint.

    Artikel teilen: