Bund fürs Leben

Nicht nur die Taille freut sich: Hochgeschnittene Röcke und Hosen sind wieder da.

Nein, dieser Rock von Jil Sander ist nicht nach oben verrutscht, der ist genau am richtigen Platz. Rollkragenpullover von Akris.

Jene Analysten von Goldman Sachs, die sich mit der Modebranche befassen, sagen uns nicht weniger als einen Gezeitenwechsel voraus, einen »macro shift«, der auf die gesamte Garderobe ausstrahlen wird. Die tiefsitzende Jeans, so befanden sie im Februar dieses Jahres, ist ab sofort von gestern. Das große neue Ding wird die Jeans mit hohem Bund, die sich um die Taille schmiegt, statt zwischen den Hüften zu klemmen. Hosen also, wie sie Julia Roberts in Erin Brockovich trägt, gern zusammengezurrt mit Gürtel, im Volksmund abfällig »Mom Jeans« genannt. Dieser neue Schnitt könnte unsere Dekade so nachhaltig definieren wie damals, 2006, das Auftauchen des Skinny-Looks die Nullerjahre. Auch in den aktuellen Damen-Kollektionen von Louis Vuitton, Chanel und Gucci kommt das schon zum Tragen – und damit längst nicht nur bei Jeans: auch bei Röcken, Hosen und Kleidern,
die lange Beine machen und die Taille betonen. Die klassische Sanduhr-Silhouette kehrt also zurück. Und man möchte sagen: endlich.

Die superenge Jeans mit Bund am Schamhaaransatz und Pofalten-Dekolleté wirkt nun wie ein Relikt aus einer fernen Zeit. So wie Kate Moss, die diesen androgynen Rockstar-Chic jahrelang personifizierte. Mittlerweile haben andere Powerfrauen das popkulturelle Regiment übernommen, Frauen wie Beyoncé Knowles, Scarlett Johansson und Jennifer Lawrence, die alle sehr gesund, sehr gesittet und trotzdem sexy aussehen. Sie waren es auch, die als Erste mit betont hochgeschnittenen Hosen und taillierten Kleidern auffielen, noch bevor irgendwer einen Trend darin sah. Sie haben eben auch die passende Figur dazu, denn das ist der Subtext dieser Entwicklung nach all den Jahren der Size-Zero-Mädchen: Macht euch locker! Viel zu lange wurde als Problemzone diskreditiert, was zu fast allen Zeiten als schön galt: die weibliche Kurve.

Meistgelesen diese Woche:

(Styling: Almut Vogel; Stylingassistenz: Marie-Therese Freise; Fotoassistenz: Alex Orjecovschi, Sarah Kühl/Lb Studios; Haare: Luciano De Medeiros; Make-up: Masae Ito; Model: Milana Kruz/Women)

Foto: David Bornscheuer

Artikel teilen: