Datteln - Spanferkelbauch - Weißkraut

Kurz und schnell: Rezepte mit nur drei Zutaten.

Knuspriger Spanferkelbauch mit Weißkraut und Datteln1 kg ausgelösten Spanferkelbauch mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Muskat, Knoblauch, Thymian, Rosmarin würzen, mit Öl bedeckt ca. 6 Stunden bei 75 Grad im Ofen garen und dann erkalten lassen. 4 Blätter von 1 kg Weißkraut nehmen, in Salzwasser abkochen und beiseite legen. Eine Hälfte des Weißkrauts klein schneiden, mit Zucker karamellisieren und mit etwas dunklem Balsamico ablöschen. Abtropfen lassen, dann weich kochen und fein pürieren. Aufgefangenen Saft als Sauce verwenden. Die andere Krauthälfte in feine Streifen schneiden, als Salat anmachen und 2 Datteln, in feine Streifen geschnitten, daruntermischen. Die 4 Kohlblätter, mit Krautsalat gefüllt, zu Rouladen rollen. Fleisch einschneiden, mit den Rouladen im Ofen (Grillstufe) bei 180 Grad Umluft 5 Minuten braten. Mit restlichem Salat, Krautpüree und Sauce auf Tellern anrichten. Je mit einer in einem Teigmantel aus Mehl, etwas Wasser und Gewürzen gebackenen Dattel garnieren.BASISZUTATEN: Oliven- und Pflanzenöl, Obst- und Balsamico-Essig, Butter, Mehl, Salz, Pfeffer, Gewürze, Zucker, Senf, Sojasauce, Zitrone, Weiß- und Rotwein, Zwiebeln, Knoblauch, Sahne, Brühe Stefan Hofer, 36, kocht im Kitzbüheler Restaurant »Neuwirt«, das zuletzt mit einem Michelin-Stern und zwei Gault-Millau-Hauben ausgezeichnet wurde.Nächste Woche: »Tunfisch auf Schweinebauch« von Stewart Burchell.Foto: Reinhard Hunger; Styling: Christoph Himmel

Fotos und Styling: hungerhimmelhobl

Artikel teilen: