C - Lago di Como

Voyeure müssten den Comer See lieben: eingebettet zwischen steilen Felsmassiven, umrahmt von herrschaftlichen Villen wie denen von George Clooney oder Silvio Berlusconi. Einen guten Blick auf all diese Sehenswürdigkeiten haben Schaulustige von den Fähren der örtlichen Schifffahrtsgesellschaft. Sie halten an vielen entzückenden kleinen Örtchen. Manchmal fahren sie langsamer an Clooneys Villa Orleandra bei Laglio vorbei, damit jeder Zeit hat, sein Fernglas zu zücken. Die Kurzstrecke von Como nach Brienno dauert eineinhalb Stunden, ein Rundfahrtticket bis dorthin genügt vollkommen, um einen Tag lang auf dem südlichen Arm des Sees zu schippern, gelegentlich von Bord zu gehen, Espresso zu trinken und einen der wenigen Badeplätze oder verschlafene Orte zu entdecken. Das kleine Dorf Nesso etwa, in dem die örtliche Herberge »Tre Rose« ihr Haus als »ideal für einen angenehmen Beruhigungsmittelaufenthalt« empfiehlt, womit kaum der Konsum von Drogen gemeint sein wird.

In Moltrasio, fünf Stationen von Como entfernt, kann man in Stadtnähe an einem überlaufenen Liegeplatz baden gehen und sich gegen geringes Entgelt von einem lederhäutigen Signore mit Wasser bespritzen lassen. Die Wasserqualität in der Nähe von Como ist allerdings fragwürdig. Im südlichen Seearm erfüllt sie nur sechzig Prozent der Anforderungen an anständiges Badewasser, im nördlichen Teil des Sees, dem sogenannten Alto Lario, liegen ohnehin die besten Strände in Dongo, Gravedona, Domaso und Colico. In Como sollte sich einquartieren, wer gern einen Blick in die Schaufenster wirft, abends am Dom einen Aperitif trinkt und den Kindern zusehen mag, wie sie Tauben über das Kopfsteinpflaster jagen. Wohnen: Le Due Corti, Piazza Vittoria 12/13, Como, Tel. 0039/0313/28 111, DZ inkl. Halbpension ab 138 Euro.

Essen: Crotto dei Platani (tolle Seeterrasse) in Brienno, www.crottodeiplatani.it.

Meistgelesen diese Woche:

Unbedingt: auf dem Rückweg im Designer-Outlet-Konsumtempel Fox Town günstig einkaufen.

Das ABC der Seen:

A - Assuan-Stausee
B - Lac Beauvert
C - Lago di Como
D - Deininger Weiher
E - Eibsee
F - Fuschlsee
G - Grundlsee
H - Hornindalsvatnet
I - Lago d'Iseo
J - Jägersee
K - Klopeiner See
L - Liyu-See
M - Lake McKenzie
N - Näsijaärvi-See
O - Lago di Orta
P - Plauer See
Q - Laguna Quilotoa
R - Lough Ree
S - Staffelsee
T - Totes Meer
U - Urisee
V - Viktoriasee
W - Wolfgangsee
X - Xuan-Huong-See
Y - Yosemite Lake
Z - Zürichsee

Artikel teilen: