Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Wild Wild West: Amerikakolumne

  • Besser als Tinder? DNA!
    Anzeige
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Besser als Tinder? DNA!

    In Amerika werden immer mehr Entscheidungen von Gentests bestimmt – in der Liebe, beim Essen und beim Sport. Schon für 199 Euro schreibt Michaela Haas eine eigens auf Ihre DNA abgestimmte Kolumne. Von Michaela Haas

  • Von der Ziegenhirtin zur Professorin
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Von der Ziegenhirtin zur Professorin

    Tererais Trents Lebensweg klingt märchenhaft: Als Kind in Simbabwe durfte sie nicht zur Schule gehen, inzwischen ist sie Professorin und Erfolgsautorin – auch dank der Unterstützung von Amerikas größtem TV-Star. Von Michaela Haas

  • Schmutz dringend gesucht
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Schmutz dringend gesucht

    10 Millionen US-Dollar bietet Erotik-Mogul Larry Flynt für Beweise, die zur Amtsenthebung von Donald Trump führen könnten. Unser Autorin macht sich große Hoffnungen auf das Geld. Von Michaela Haas

  • Anzeige
  • Tausche Knarre gegen Kohle
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Tausche Knarre gegen Kohle

    In den USA schärfere Waffengesetze zu verabschieden, scheint unmöglich. Der Unternehmer Ian Johnstone hat dennoch eine Lösung gefunden, die Zahl der Pistolen und Gewehre in privaten Händen zu reduzieren. Von Michaela Haas

  • Ich hasse Facebook
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Ich hasse Facebook

    Unsere Kolumnistin nutzt keine Plattform so oft wie Facebook. Dabei wächst ihre Abneigung gegenüber dem Netzwerk von Tag zu Tag. Ist es an der Zeit Facebook in Fakebook umzubennen? Von Michaela Haas

  • Schön ängstlich
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Schön ängstlich

    In Amerika erscheint mit Anxy das erste Hochglanzmagazin über psychische Störungen. Sind Neurosen und andere Zwänge die neuen Lifestyle-Accessoires? Ein Gespräch mit Gründerin Indhira Rojas. Von Michaela Haas

  • Danke für das Organ, Fremder
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Danke für das Organ, Fremder

    Eine gute Freundin hat Selena Gomez eine Niere gespendet. In den USA ist das ohne Probleme möglich – in Deutschland ist die Transplantation von lebenswichtigen Organen dagegen ganz anders geregelt. Von Michaela Haas

  • Klimawandel oder doch Strafe Gottes?
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Klimawandel oder doch Strafe Gottes?

    Zunehmend schlimmere Unwetter sind eine Folge des Klimawandels, sagen Wissenschaftler. Quatsch, sagen Geistliche in den USA: Schuld an Hurrikan Irma ist die ehemalige Bürgermeisterin von Houston. Von Michaela Haas

  • Wo Lehrer schlagen dürfen
    Anzeige
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Wo Lehrer schlagen dürfen

    Körperliche Züchtigung durch Lehrer ist in Deutschland seit 1973 verboten, in den USA dürfen Lehrer in 19 Bundesstaaten ihre Schüler noch immer schlagen. Zum Start des neuen Schuljahres wird wieder heftig darüber gestritten – am Beispiel des fünfjährigen Thomas. Von Michaela Haas