Herzhafte Schweineohren mit Rucola und Bergkäse

Süße Schweineohren gibt es in jeder Konditorei. In der Variante unseres Kochs mit Ruccola und Bergkäse wird daraus der perfekte Snack zu alkoholischen Getränken. 

Stellen Sie schon mal den Aperitif kalt: Herzhafte Schweineohren mit Rucola und Bergkäse.

Foto: Reinhard Hunger; Styling: Katrin Grün; Porträt: Frank Bauer

»Süße Schweine­ohren gibt es in jeder guten Konditorei, pikant findet man sie eher selten. Wir servieren die herzhafte Variante gern zum Aperitif oder auch als Brotalternative zum Salat. Wer es ohne Speck mag, ersetzt ihn durch fein geschnittene, angedünstete Zwiebeln.«

Herzhafte Schweineohren mit Rucola und Bergkäse

Für 4 Personen

Meistgelesen diese Woche:

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Frühstücksbacon (in dünnen Scheiben)
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 150 g Bergkäse
  • 2 Bund Rucola
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 300 g Blätterteig (aus der Kühltheke)
  • 2 Eiweiß

Zubereitungszeit: 35 Minuten plus ca. 2 Stunden Gefrierzeit

Für die Füllung Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Öl andünsten. Herausnehmen und beiseitestellen. Bacon und getrocknete Tomaten in Würfelchen schneiden, Bergkäse grob reiben. Rucola waschen und trocken schleudern, Stiele entfernen, Rucola grob zupfen. Alles zu einer Käse-Schinken-Füllung vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Blätterteig zu einem Rechteck ausrollen, mit Eiweiß bepinseln und anschließend mit der Käse-Schinken-Füllung bestreichen. Teig von beiden langen Seiten jeweils bis zur Mitte einrollen. Rollen sanft zusammendrücken und die Kontaktstelle nochmals mit Eiweiß bestreichen, sodass beide Rollen zusammenhalten.

Teig erst in Frischhaltefolie, dann in Alufolie einrollen und an den Enden straff drehen. Für etwa 2 Stunden einfrieren. Zwei Ofenbleche mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Folien entfernen, angefrorene Teigrolle in 1 bis 1 ½ cm breite Scheiben schneiden, auf den Blechen verteilen und 7 Minuten backen. Wenden und dann goldbraun fertig backen. Herausnehmen und warm servieren.