Na hör mal!

Mit On-Ear-Kopfhörern klingen Lieblingslieder nicht nur ein bisschen besser, sie halten bei Minusgraden auch noch die Ohren warm. Das Paar, das wir diese Woche verlosen, passt aber auch hervorragend zur Bommelmütze.

    Manchen Menschen können Kopfhörer nicht unauffällig genug sein – am besten, sie verschwinden vollkommen im Ohr, und das Kabel lässt sich unter einem Schal verstecken. Dumm nur, wenn man versucht, mit solchen Menschen zu reden, und am abwesenden Gesichtsausdruck merkt, dass die Worte, die man ausspricht, irgendwie nicht ankommen. Deshalb begrüßen wir es, dass seit einiger Zeit der Gegentrend zu beobachten ist. Die Kopfhörer werden wieder größer, sie sind inzwischen ein modisches Accessoire geworden. So wie der Kopfhörer, den wir diese Woche verlosen: der »LZR 980« von Magnat. Die Gestaltung stammt vom italienischen Designbüro Pininfarina, der Klang profitiert von der aufwendigen Fertigung mittels Lasertechnologie. Und weil es den Kopfhörer in Perlmuttweiß und in Schwarz gibt, verlosen wir ihn gleich zweimal.

    Dieses Gewinnspiel ist beendet.

    Die Teilnahme ist vorbei. Nun wird ausgelost.

    Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie bei uns registriert sein und sich einloggen. Sie finden den "Login"-Button oben rechts auf unserer Seite, über der Navigationsleiste. Wenn Sie auf »Login« klicken, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Dann klicken Sie auf »einloggen«. Nun sind Sie angemeldet und müssen auf der »Gewinnen«-Seite nur noch auf den »mitmachen«-Button unter dem Verlosungstext klicken.    

    Falls Sie zum ersten Mal am Gewinnspiel teilnehmen wollen, müssen Sie sich auf unserer Seite registrieren. Das »Neu registrieren«-Feld finden Sie ebenfalls über den »Login«-Button rechts oben auf der Seite. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und dauert nur ein paar Sekunden. Da unser System die neue Registrierung erst verarbeiten muss, kann es eine gewisse Zeit dauern, bis der »mitmachen«-Button erscheint.

    Illustration: Natalie Kennepohl