Er ist wieder da

Nach sieben Monaten Verletzungspause steht Manuel Neuer wieder im Kader des FC Bayern. Aber wie übersteht man eine so lange Pause? Ein Blick auf sein Instagram-Profil verrät es - ein Happy End in 15 Bildern. 

19. September 2017: »Den ersten Schock und die OP gut überstanden.«
Was lernen wir? 1) Gute Laune bewahren hilft (siehe Mundwinkel). 2) Auch Weltmeister bekommen Krankenhauszimmer mit hässlichen Gardinen und lassen sich von Freunden Essen mitbringen, um nicht ungenießbaren Krankenhauspamp essen zu müssen.

#packmas ⚽️ @fcbayern

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

27. September 2017: Die Champions-League-Niederlage gegen Paris
Was lernen wir? 1) Den Fuß sanft aufsetzen geht schon wieder. 2) Nach der 0:3-Klatsche in Paris dürften die Münchner Abwehrspieler etwas neidisch auf Neuers Ermüdungsbruch gewesen sein.

#autumn

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

22. Oktober 2017: Herbst-Spaziergang. Melancholie-Gefahr, nix geht voran – schwierige Reha-Phase.
Was lernen wir? 1) Der Fuß muss immer noch geschient werden, darf aber schon über Feldwege gekrückt werden. 2) Auch abseits des Platzes ist Neuer erstaunlich unverfroren.

Gespräch unter Fachleuten ⚽️👨🏼‍🍳 #fcbfca

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

18. November 2017: Wieder im Stadion. Selfie auf der Tribüne.
Was lernen wir? 1) »Große Sorgen um Manuel Neuer«, schreibt T-Online einige Tage zuvor, die Rückkehr könne sich »drastisch verzögern«. 2) Der FC Bayern lässt seine Mitarbeiter in schweren Zeiten nicht im Stich – hier bietet Vereinskoch Alfons Schuhbeck selbstlos Manuel Neuer eine Stelle als Hilfskoch an. Und Neuer lernt gleich die wichtigste Lektion des TV-Koch-Jobs: Niemals die Kochschürze ausziehen! Auch nicht auf der Tribüne!

#vacationgoals @fcbayern

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

23. Dezember 2017: Reha am 23. Dezember. Ho, ho, hoffentlicht wird der Fuß bald besser. 
Was lernen wir: 1) Neuer benutzt beim Lächeln erstaunlich wenig Gesichtsmuskeln. 2) Rote Kleidung, Bart, schlecht zu Fuß – Neuer und der Weihnachtsmann verbindet mehr, als man dachte.

Innovation 🤓 @adidas Base #ispo

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

29. Januar 2018: Besuch auf der Sportmesse Ispo.
Was lernen wir? 1) Keine Krücken mehr! 2) Manuel Neuer ist offen für Innovationen. 3) Eine Fortsetzung seiner Real-World-Karriere im Cyberspace wäre aus Sicht des FC Bayern dringend nötig: Im Fifa18-Finale der »Virtuellen Bundesliga« standen kürzlich der FC Basel und der 1. FC Köln.

Trotz der Kälte wäre ich gerne da draußen! @fcbayern #reha 🔜 💪🏼

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

7. Februar 2018: »Trotz der Kälte wäre ich gerne da draußen!«
Was lernen wir? Die Top 3 der herzzereißendsten Blicke sind:
3) Eine Katze, die durch das Terassenfenster zusehen muss, wie ein Vogel zum Greifen nah vorbeihüpft.
2) Ein kleiner Junge mit Masern, der zusehen muss, wie seine Freunde draußen Fußball spielen.
1) Ein großer Junge mit Mittelfußbruch, der zusehen muss wie seine Mitspieler draußen Fußball spielen.

This week i‘ll have my rehab in the sun! Greetings to all of you✌🏼 #vitamind

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

11. Februar 2018: Urlaub in Thailand.
Was lernen wir? 1) Die Gerüchteküche brodelt! »Offiziell hieß es, für ein Reha-Programm. Doch Experten meinen, es ging mehr darum, den Profisportler auf andere Gedanken zu bringen«, sorgt sich die Zeitschrift Gala. 2) Die Gala weiß auch, dass Hündin Momo bei der nicht enden wollenden Reha tröstet. 3) Momo hat auf dem Vereinsgelände sogar ein eigenes Hundebett (Quelle: Gala). 4) Da fällt einem Mehmet Scholls Zitat ein, in einem anderen Leben möchte er »als Hund bei Uli Hoeneß« wiedergeboren werden. Wir bei Manuel Neuer.

#asalways

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

15. Februar 2018: »#asalways«, schreibt Manuel Neuer schwermütig unter diesem Foto. »Keine Klima-Anlage oder Training?«, kommentierte Kevin Trapp, der Nationalmannschaft-Torhüter-Kollege, etwas spöttisch und mit einem Augenzwinkersmiley unter dem Foto. 
Was lernen wir? 1) Um Jogi Löws WM-Plätze kann man auch in Instagram-Kommentarspalten kämpfen. 2) Manuel Neuer hätte auch als deutscher Tom Hanks eine Kinokarriere starten können.

20. März 2018: Zu Besuch bei der Nationalmannschaft in Düsseldorf.
Was lernen wir? 1) Manuel Neuer meint es ernst, wenn er davon spricht, bei der WM dabei sein zu wollen. Gut gelaunt hört er der Manschaftsansprache zu. 2) Niklas Süle (links) und Mario Gomez (rechts) dagegen schauen, als ob sie sich beim Zuhören gerade einen Haarriss im Innenohr zugezogen hätten.  

First time outside #running #bestbirthdaypresent 💪🏼 @fcbayern

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

27. März 2018: Das erste Mal draußen auf dem Platz.
Die Top 3 der herzerwärmendsten Blicke:
3) Eine Katze, die auf die Terrasse darf zum Vögel jagen. 
2) Ein kleiner Junge der die Masern überstanden hat und raus zu seinen Freunden zum Fußball spielen darf.
1) Ein großer Junge mit Haarriss im Mittelfuß, der nach Monaten endlich zu seinen Mitspielern auf den Rasen darf.


Had a good day today ⚽️💪🏼 @tonitapalovic @fcbayern

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

5. April 2018: Alles gut?
Was lernen wir? 1) Inzwischen traut sich Manuel Neuer sogar einen Einsatz im möglichen Finale der Champions League zu, sagt er in einem Interview. 2) Kann jemand schnell Bayern-Torwartvertreter Sven Ulreich einen Hund kaufen? Und ein Hundebett?

13. Mai 2018: Er trägt schon wieder Trikot
Was lernen wir? Nach dem Lauftraining und dem Sprungtraining sollte Neuer jetzt dringend Feiertraining nehmen. Mit dem Gesichtsausdruck kann er wirklich nicht den DFB-Pokal entgegen nehmen. 

Die Vorfreude ist grenzenlos @dfb_team

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

15. Mai: Er steht auf der Liste
Was lernen wir? Manuel Neuer steht in Jogi Löws vorläufigem WM-Kader. Er schreibt: »Die Vorfreude ist grenzenlos.«  Ohne Smiley, ohne Feier-Emoticon, einfach so. Es liest sich ein bisschen so, als würde man Sandro Wagner heute fragen, ob er sich auf die WM freut. Und dann würde Wagner ohne Regung im Gesicht sagen: »Die Vorfreude ist grenzenlos.« Und dann würde er mit seinem Sportwagen dein Journalistenfahrrad über den Haufen fahren. 

Great feeling to be with the Team again @fcbayern #pokalfinale

A post shared by Manuel Neuer (@manuelneuer) on

18. Mai: Im Olympiastadion
Was lernen wir? So viele Bälle wie in diesem Video wird Manuel Neuer heute Abend vermutlich nicht halten müssen. Nicht mal, wenn er spielt. Welcome back.