Der zweite Blick

Der Londoner Street-Art-Künstler Slinkachu platziert unbemerkt milimeterkleine Plastikfiguren im Straßenbild. Eine rührende Bildergalerie.

Der Albtraum jedes Künstlers: Seine Werke werden 1. übersehen und 2. zertrampelt. Beides riskiert der bekannte Londoner Street-Art-Künstler Slinkachu: Er platziert unbemerkt milimeterkleine Plastikfiguren im Straßenbild. Dort kämpfen Sie gegen Insekten, leben in Zigarettenschachteln und ertrinken in Pfützen. Eine Bildergalerie aus Slinkachus rührender Miniatur-Parallelwelt. Zur Homepage des Künstlers.
Hier bekommen Sie Slinkachus Buch "Kleine Leute in der großen Stadt".

Artikel teilen: