Besser als Tinder? DNA!

In Amerika werden immer mehr Entscheidungen von Gentests bestimmt – in der Liebe, beim Essen und beim Sport. Schon für 199 Euro schreibt Michaela Haas eine eigens auf Ihre DNA abgestimmte Kolumne.

Von der Ziegenhirtin zur Professorin

Tererais Trents Lebensweg klingt märchenhaft: Als Kind in Simbabwe durfte sie nicht zur Schule gehen, inzwischen ist sie Professorin und Erfolgsautorin – auch dank der Unterstützung von Amerikas größtem TV-Star.

Schmutz dringend gesucht

10 Millionen US-Dollar bietet Erotik-Mogul Larry Flynt für Beweise, die zur Amtsenthebung von Donald Trump führen könnten. Unser Autorin macht sich große Hoffnungen auf das Geld.

Tausche Knarre gegen Kohle

In den USA schärfere Waffengesetze zu verabschieden, scheint unmöglich. Der Unternehmer Ian Johnstone hat dennoch eine Lösung gefunden, die Zahl der Pistolen und Gewehre in privaten Händen zu reduzieren.

Ich hasse Facebook

Unsere Kolumnistin nutzt keine Plattform so oft wie Facebook. Dabei wächst ihre Abneigung gegenüber dem Netzwerk von Tag zu Tag. Ist es an der Zeit Facebook in Fakebook umzubennen?

Schön ängstlich

In Amerika erscheint mit Anxy das erste Hochglanzmagazin über psychische Störungen. Sind Neurosen und andere Zwänge die neuen Lifestyle-Accessoires? Ein Gespräch mit Gründerin Indhira Rojas.

Danke für das Organ, Fremder

Eine gute Freundin hat Selena Gomez eine Niere gespendet. In den USA ist das ohne Probleme möglich – in Deutschland ist die Transplantation von lebenswichtigen Organen dagegen ganz anders geregelt.

Klimawandel oder doch Strafe Gottes?

Zunehmend schlimmere Unwetter sind eine Folge des Klimawandels, sagen Wissenschaftler. Quatsch, sagen Geistliche in den USA: Schuld an Hurrikan Irma ist die ehemalige Bürgermeisterin von Houston.

Wo Lehrer schlagen dürfen

Körperliche Züchtigung durch Lehrer ist in Deutschland seit 1973 verboten, in den USA dürfen Lehrer in 19 Bundesstaaten ihre Schüler noch immer schlagen. Zum Start des neuen Schuljahres wird wieder heftig darüber gestritten – am Beispiel des fünfjährigen Thomas.

Selfies statt Selbstfindung

Beim »Burning Man«-Fest in der Wüste Nevadas geht es um Selbstverwirklichung und Anderssein. Das war zumindest mal die Idee, bis die Internet-Milliardäre und Paris Hilton vorbeikamen.

The greatest Sonnenfinsternis ever

Sonderbriefmarken, Mottoshirts, die Jagd nach den letzten Spezialbrillen: Auch im Hype um die bevorstehende Sonnenfinsternis sind die Amerikaner extremer als andere Nationen.

Alle Menschen sind gleich, haben sie gesagt

»Rassismus ist böse«, sagt Trump - aber das gilt nicht überall in Amerika. Im Alltag ist die Chancengleichheit oft nichts als eine fadenscheinige Behauptung. Ein Stoßseufzer.

Sterben und zu Deko werden

Ob Stift, Kaffeetasse, Feuerwerkskörper oder Glaskugel: In den USA ist es gang und gäbe, die Asche von Verstorbenen weiterzuverarbeiten. Ein Überblick über die skurrilsten Ideen.

Schwanger in Texas? Lieber nicht

Warum in Teilen Amerikas zehn Mal so viele Mütter nach Komplikationen bei der Schwangerschaft oder Geburt sterben wie in Deutschland.

Acht Gründe, Donald Trump zu lieben

Unsere USA-Korrespondentin hat viel, sehr viel über Donald Trump geschimpft. Jetzt probiert sie es mal anders - mit einem Liebesbrief an diesen ungewöhnlichen Präsidenten.

Bitte Nachschlag!

Wer beim Thema Fast Food und USA nur an Burger und Pommes denkt, der irrt sich. Jede Gegend hat ihre regionalen Spezialitäten. Eine Geschmacksreise zu den leckersten und seltsamsten Auswüchsen der amerikanischen Küche.

Nie wieder AirBnB

Die Luft ist raus: Nach diversen unschönen Vorfällen hat unsere Autorin genug von der Übernachtungs-Plattform. Ein Abschiedsbrief.

»Ich kusche nicht mehr vor männlichen Filmproduzenten«

In Hollywood hieß es lange, Octavia Spencer habe ein »Krankenschwester-Gesicht«. Dann gewann sie einen Oscar – und rächt sich jetzt an denen, die ihr langweilige Rollen gaben. Eine Begegnung.

Der Ausverkauf Amerikas

Feuerwehr, Rettungsdienste, Gefängnisse: In den USA wird vieles privatisiert. Wozu das führen kann, zeigt das Beispiel eines Mannes aus Tennessee, dessen Haus abbrannte – und der trotzdem für den Feuerwehr-Einsatz zahlen muss.

Warum Philando Castile sterben musste

Philando Castile wurde vor den Augen seiner Freundin und deren kleiner Tochter bei einer Verkehrskontrolle erschossen. Vier Tage nach dem Freispruch für den Polizisten haben US-Behörden jetzt das Video veröffentlicht. Es zeigt, wie eine gefährliche Mischung aus schlechter Ausbildung, Angst und Rassismus unschuldige Leben zerstört.

Wie ich so großartig wurde wie Donald Trump

Das Leben unter Trump und vor allem seine jüngste Kabinettssitzung sind unserer Autorin zu Kopf gestiegen. Das Ergebnis ist besorgniserregend.

Aloha für Monsanto

Die zu Hawaii gehörende Insel Molokai zählt zu den westlichsten Ausläufern der USA. Was zunächst wie ein Trump-freies Südsee-Paradies wirkt, hat eine äußerst düstere Vergangenheit, und steht in der Gegenwart unter dem Einfluss des weltgrößten Saatgutherstellers.

Eyes of the Tiger

Mugshots sind in den USA viel mehr als nur Haftfotos. Sie sind der rote Teppich der Promi-Rebellen – und der moderne Pranger, an dem gefallene Weltstars wie Tiger Woods gedemütigt werden.

Armes Amerika

Die Kinderarmut in Amerika ist doppelt so hoch wie in Deutschland. Daran schuld ist auch der Armerican Dream. Und der neue Haushaltsentwurf der US-Regierung lässt noch viel Schlimmeres befürchten.

Bitte verfluch mich!

Donald Trumps Twitter-Beleidigungen haben eine durchschlagende Wirkung – aber ganz anders, als er meint. Sie gelten inzwischen als höchste Auszeichnung im Showbusiness - und man kann damit sogar richtig Geld verdienen.

Faltenfrei dank Nacktschnecken und Nachtigallen-Dreck

Fünf ebenso exklusive wie bescheuerte Schönheitstipps von Hollywood-Stars für den ultimativen Beach-Body.

Wie die US-Regierung Haustiere vergiftet

Im ländlichen Amerika sind Zigtausende tödliche Cyanid-Fallen im Boden vergraben. Leider hat keiner die Anwohner gewarnt.

100 fantastische Tage

Wer könnte seine Arbeit besser beurteilen als man selber? Eben. Hier ein Fazit der ersten 100 Tage der US-Präsidentschaft von Donald Trump. Bewertet in Zitaten von Trump.

Das Geheimnis der Burger-Milliarden

Ein neuer Film erzählt die Geschichte des McDonald's-Patriarchen Ray Kroc. Das Interessanteste fehlt jedoch: was seine Frau nach Krocs Tod mit dessen Milliardenvermögen anstellte.

Wie Satanisten für die Religionsfreiheit kämpfen

Trump hat einen mächtigen Gegner herausgefordert: den Teufel persönlich. Seit er regiert, sind die Satanisten im Aufwind – handeln aber oft barmherziger als ihre christlichen Gegner.