Hoch hinaus

Das Auge isst mit. Dies bezieht sich nicht nur auf den Inhalte des Tellers, sondern auch auf die Umgebung, in der man speist. Deshalb verlosen wir diese Woche einen 5-Tages-Trip zur Zugspitze mit Gipfelfrühstück.

    Wie eine Mahlzeit schmeckt, hängt nicht nur von den Zutaten ab oder vom Koch - sondern auch davon, wo man sie isst. Darum verlosen wir in dieser Woche ein Frühstück und ein Abendessen in ungewohnter Höhe: Zusammen mit der »Tiroler Zugspitzbahn« und dem »Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze« laden wir unseren Gewinner mit Begleitperson vom 15. bis zum 19. Oktober in die Berge ein. Das Vier-Sterne-Hotel, in dem Sie für vier Nächte inklusive Frühstück wohnen, hat sich speziell auf die Bedürfnisse von Familien und sportlich aktiven Urlaubern eingestellt. Sie haben die Wahl zwischen mehr als hundert Wander- und Radwegen, einem Golfplatz, etlichen Seen und Almen. Gleich am 15. Oktober fahren Sie mit der Tiroler Zugspitzbahn zu einem Fondue-Abend hinauf zum Panorama-Gipfelrestaurant, am 19. Oktober wartet auf Sie an selber Stelle ein Gipfelfrühstück.

    Dieses Gewinnspiel ist beendet.

    Die Teilnahme ist vorbei. Nun wird ausgelost.Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie bei uns registriert sein und sich einloggen. Sie finden den "Login"-Button oben rechts auf unserer Seite, über der Navigationsleiste. Wenn Sie auf »Login« klicken, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Dann klicken Sie auf »einloggen«. Nun sind Sie angemeldet und müssen auf der »Gewinnen«-Seite nur noch auf den »mitmachen«-Button unter dem Verlosungstext klicken.

    Meistgelesen diese Woche:

    Falls Sie zum ersten Mal am Gewinnspiel teilnehmen wollen, müssen Sie sich auf unserer Seite registrieren. Das »Neu registrieren«-Feld finden Sie ebenfalls über den »Login«-Button rechts oben auf der Seite. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und dauert nur ein paar Sekunden. Da unser System die neue Registrierung erst verarbeiten muss, kann es eine gewisse Zeit dauern, bis der »mitmachen«-Button erscheint.

    Artikel teilen: