»Inflagrante Dolce«

Am Sonntag erscheint mit »The cursed child« die Fortsetzung der Harry-Potter-Reihe. Die berühmte Hauptfigur ist darin Beamter und Familienvater. Exklusiv liegen dem SZ-Magazin die Zaubersprüche vor, die Potter in der Midlife-Crisis braucht.

Nach mehreren Voraufführungen startet am Samstag im Londoner Palace Theatre nun offiziell das Stück »The cursed child«, dessen Manuskript als der achte Teil der Harry-Potter-Reihe gilt. Im Buchhandel ist das Stück ab Sonntag erhältlich, allerdings zunächst nur auf Englisch, auf Deutsch erscheint es im September.

Über die Handlung von »The Cursed Child« ist bislang nur bekannt, dass Harry Potter ein »überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums ist, Ehemann und Vater von drei Kindern«.
Exklusiv liegen dem SZ-Magazin die neuen Zaubersprüche vor, die Potter nun in seinem Alltag besonders häufig gebraucht:

Foto: dpa

Artikel teilen: