Fahr doch mal raus

Wer entscheidet, wann eine Stadt an der Autobahn Hinweisschilder für Sehenswürdigkeiten aufstellen darf?

    »Hinweisschilder dürfen nur in Ausnahmefällen aufgestellt werden. Wegen des hohen Tempos auf der Autobahn kann jede Ablenkung des Fahrers verheerende Folgen haben.

    Aber natürlich darf jede Stadt ihre Sehenswürdigkeiten als Vorschlag beim Verkehrsministerium einreichen. Das Ministerium erteilt aber nur selten eine Genehmigung, etwa wenn der Ort zum Weltkulturerbe der Unesco gehört.«

    Richard Schild, Sprecher des Verkehrsministeriums, Berlin

    Die Kolumne »Rätsel des Alltags« wurde bis 2007 in unserem Heft abgedruckt. Aufgrund des hohen Interesses unserer Leser veröffentlichen wir ausgewählte Folgen an dieser Stelle noch einmal.

    Foto: dpa

    Artikel teilen: