Grill

    Herr Steingarten, als Barbecue-Experte haben Sie kiloweise Grillfleisch auf der ganzen Welt probiert. Schmeckt es Ihnen denn noch? Auf jeden Fall. Grillen ist eine der delikatesten Methoden, Fleisch oder Fisch zuzubereiten. Überall auf der Welt wird gegrillt, außer vielleicht bei den Eskimos.
    Dieser Grill sieht aus wie ein Roboter. Wie wichtig ist das Design?
    Der Grill gefällt mir gut. Er ist stabil und lässt sich über Rollen bewegen. Das ist wichtig, wenn sich der Wind dreht. Aber wichtiger als das Design ist eine andere Frage: Womit wird der Grill erhitzt?
    Hauptsache, er wird heiß, oder?
    Eben nicht. Besser als Gas sind Holz oder Holzkohle, so bekommt das Fleisch dieses rauchige Aroma.
    Und wenn es während der Grillparty zu regnen beginnt? Dann sollte jemand dem Grillmeister einen Regenschirm über den Kopf halten. Richtiges Grillen erfordert so viel Kosten und Mühe, da lautet die wichtigste Regel: nie das Fleisch vom Rost nehmen. Lieber fertig grillen und im Auto essen. Jeffrey Steingarten ist Food-Kritiker der amerikanischen »Vogue« und Autor des Buches »Der Mann, der alles isst«, Zweitausendundeins Verlag.

    Artikel teilen: