Mariniertes Gemüse

Die perfekte Zucchini, eine reife Paprika und ein frischer Ziegenkäse – fertig ist ein großartiges Gericht.

Gegrillte Gemüse sind etwas sehr Einfaches. Hat man die Gelegenheit, perfekt gereifte Paprika und Zucchini direkt von duftenden Pflanzen im Garten zu ernten, um sie gleich mit frisch gezupften Kräutern zuzubereiten, können sie zum atemberaubenden Erlebnis werden. Ein hervorragendes Olivenöl und Ziegenkäse dazu, und ich bin der glücklichste Mensch. Versucht man das Gleiche mit abgepackter Supermarktware, ist die Enttäuschung allerdings groß.

Marinierte Zucchini, Paprika und Auberginen mit Ziegenkäse-Crostini (4 Personen)
1 Aubergine, geschält, längs in 1 cm dicke Scheiben geschnitten;
8 Mini-Zucchini, längs halbiert;
2 rote Paprika,
50 ml Balsamico Bianco,
100 ml Olivenöl,
4 Blatt Minze und 6 Blatt Basilikum, in Streifen;
Fior di Sale, schwarzer Pfeffer,
¾ Knoblauchzehe, in feinen Scheiben;
8 Scheiben Ciabatta,
½ cm dünn geschnitten, längs halbiert;
½ Knoblauchzehe zum Einreiben,
150 g frischer Ziegenkäse,
15 g getrocknete Tomaten in Öl, gewürfelt;
je 2 Zweige Thymian und Majoran, gezupft, gehackt;
10 ml Walnussöl

Auberginen salzen, auf einem Gitter platzieren, 2 Stunden beschweren. Abtrocknen, in Grillpfanne beidseitig anbraten. Zucchini anbraten. Paprika mit Gasbrenner rundherum schwarz anbrennen, aushöhlen, verbrannte Haut unter fließendem Wasser abwaschen. Auberginen und Paprika auf Zucchinibreite in Streifen schneiden. Die drei Gemüse mit Balsamico Bianco, Olivenöl, Minze, Basilikum marinieren, mit Fior di Sale, Pfeffer abschmecken. Knoblauch zugeben, 2 Stunden ziehen lassen. Ciabatta-Scheiben im Ofen bei 160 Grad mit etwas Olivenöl goldbraun backen. Ziegenkäse zerdrücken, mit getrockneten Tomaten, Thymian, Majoran, Walnussöl vermengen. Brotscheiben mit Knoblauch einreiben, mit Käsemasse bestreichen. Auf Tellern die Gemüsestreifen abwechselnd nebeneinander anrichten. Crostini danebensetzen.

Foodfoto: Reinhard Hunger, Styling: Volker Hobl, schwarz-weiß Foto: Jo Jankowski

Artikel teilen: