Armes Murmeltier. Der Winter ist zu mild, die Schneedecke zu dünn, der Winterschlaf wird viel zu unruhig und kurz ausfallen. Im Sommer wollen ihm dann ohnehin schon wieder alle an den Kragen: MURMELTIERÖL ist im Ötztal heiß begehrt. Als Getränk gegen Erkältungen, als Wickel gegen Arthrose und Rheuma, und nun auch noch zum Einreiben bei Massagen im Naturhotel. So nennt Irene Auer ihr HOTEL WALDKLAUSE, das ganz aus Holz gebaut wurde. Die Balken und Bohlen stammen alle von Bäumen, die in einer besonderen Mondphase gefällt wurden. Ob man dran glaubt oder nicht, man schläft jedenfalls sehr gut in so einem Naturhotel.

Sicherlich liegt es auch daran, dass das Hotel nicht direkt an der großen Straße durch das Ötztal liegt. Im Sommer fahren da jeden Tag Tausende von Motorrädern in Richtung Timmelsjoch, dem Pass nach Italien, und im Winter die Skifahrer nach Sölden. Das »Naturhotel Waldklause« liegt in Längenfeld, ein gutes Stück vor Sölden, gleich neben der großen Therme AQUA DOME, einem großen Spaßbad mit Schwefelwasser für malade Erwachsene und Riesenrutsche für agile Kinder. Ich war mit meinem Sohn am Abend da, nach einem Tag auf der Piste im SKIGEBIET SÖLDEN, wo es immer genug Schnee zu geben scheint. Es hat uns gut gefallen, doch am nächsten Morgen erzählte uns Frau Auer, dass die Einheimischen nur in Hochgurgl Ski fahren, wegen der noch anspruchsvolleren Pisten. Frau Auer hat uns noch ein paar andere Tipps fürs Ötztal gegeben, von denen wir nur den mit dem Murmeltieröl ignorieren werden. Zum Mountainbiken empfiehlt sie die Breitlehnalm, zum Wandern im Sommer den Weg auf die Nisslalm und dann weiter auf den Gamskogel, wegen des traumhaften Panoramas auf 2800 Metern und dem Blick übers Ötztal bis hinunter ins Inntal. Etwa drei bis vier Stunden braucht man für Auf- und Abstieg. Wir nahmen den kür-zeren Weg zur AMBERGERHÜTTE, mit Zwischenstation bei Heidelbeeromelette auf der Sulztaler Alm. Beide sind ganzjährig geöffnet und von der Amberger Hütte hat man einen großartigen Blick auf die Gletscher. Im Sommer soll man auf dem Weg auch vielen Murmeltieren begegnen.

WOHNEN Naturhotel Waldklause, 6444 Längenfeld, DZ ab 190 Euro inkl. Halbpension für 2 Personen, Tel. 0043/5253/5455, www.waldklause.at. MURMELTIERÖL 125 ml für 42 Euro. AQUA DOME Eintritt Therme ohne Sauna ab 14 Euro. TAGESSKIPASS SÖLDEN in der Nebensaison: 39 Euro. AMBERGERHÜTTE Der Weg führt von Gries aus über die Sulztaler Alm hoch, die Amberger Hütte ist das ganze Jahr über geöffnet. Im Winter auch für Schneewanderungen geeignet. Tel. 5253/5605.

"Das perfekte Wochenende" als Buch