Vom Tisch

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 39/2017.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Hotel Europa

»El Patio« – Teneriffa, Spanien

Dieses Hotel gehört zu einer Spezies, die auf Teneriffa vom Aussterben bedroht ist: Eine Unterkunft mit weniger als 300 Betten, Mahlzeiten mit regionalen Produkten und einem Pool ganz ohne Antike-Säulen-Optik.

Design & Wohnen

Einen wie keinen

Der Designer Martino Gamper ist bekannt dafür, aus den Versatzstücken alter Stühle neue Stühle zu bauen. Wir haben ihn gebeten, diesmal einen Tisch zu machen. Ein Werkstattbesuch     

Die Gewissensfrage

Totalschaden mit Spielzeugauto

Wem gehören die alten Spielsachen auf dem Dachboden? Den Eltern, die sie kauften? Den inzwischen erwachsenen Kindern, die sie geschenkt bekamen? Oder kommt es auf etwas ganz anderes an?

Das Kochquartett

Neues aus Entenhausen

Die Alternative zum Entenbrust-Blaukraut-Klöße-Klassiker ist dieses feine Rezept – inspiriert von Christian Jürgens Großmutter. Die Beilagen sind Balsamico-Zwetschgen und Gnocchi. Einen Trick für eine besonders milde Entenbrust hat unser Koch auch.

Das Beste aus aller Welt

Danke für nichts

Unsere Welt ist voll von Nullen, und das nicht nur in der Politik. Aber wie kam dieses besondere Zeichen in die Welt? Unser Kolumnist über erstaunliche neue Erkenntnis zum Usprung des Nichts.

Kultur

Ein Tisch bricht mit der Tradition

Seit fast hundert Jahren wird der Jedermann bei den Salzburger Festspielen aufgeführt. Immer nahm seine Tischgesellschaft an einem festen Holztisch Platz. Doch seit diesem Sommer soll der berühmteste Tisch der Theaterwelt jedes Mal in tausend Teile zerspringen. Eine große Herausforderung für alle Beteiligten – zumal sie überraschend kam.

Kosmos

Seelensachen

Woher kommt es eigentlich, dass man bestimmten Möbelstücken und Einrichtungsgegenständen menschliche Regungen attestiert?

Design & Wohnen

Wohnzimmer der Nation

Was sind das denn für Tische in den deutschen Talkshows? Und was haben sich die Einrichter eigentlich dabei gedacht? Eine Stilkritik.

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Timo Boll

Der beste deutsche Tischtennisspieler Timo Boll im Interview ohne Worte über seinen legendären Status in China, Doping im Profisport und Fair-Play.

Gewinnen

It's Magic

Dieses Mal können Sie bei uns ein zauberhaftes Wochenende gewinnen – im wahrsten Sinne des Wortes.