Wie Sylvester Stallone den Super Bowl gewann

Justin Timberlake macht eine Zeitreise, Will Smith gibt alles vor dem Fernseher und Sylvester Stallone zeigt, wie man als Außenseiter zum Helden wird. Die besten Instagram-Posts von Prominenten zum Super Bowl.

YO, EAGLES YA DID IT !!!!!

A post shared by Sly Stallone (@officialslystallone) on

Wer bejubelt hier den Überraschungssieg der Philadelphia Eagles? Der Schauspieler Sylvester Stallone
Mitläufer oder echter Eagles-Fan? Stallone ist in einem Vorort Philadelphias aufgewachsen. Und in »Rocky« spielt er einen mittellosen Boxer aus Philadelphia. Der Super-Bowl-Sieg der Eagles gegen die Seriensieger New England Patriots ist quasi seine Lebensgeschichte: ein Außenseiter zeigt es allen.

---

Wer rennt hier über das Spielfeld? Schon wieder Sylvester Stallone
Warum das denn? Kurz vor Spielende fängt Stallone einen Pass des gegnerischen Quarterbacks Tom Brady ab und rennt damit bis in die Endzone. (Na gut. So war es natürlich nicht. Das Bild hat Sylvester Stallone auf Photoshop gebastelt und dann gepostet. Aber so wäre der Sieg sogar noch schöner gewesen.)

---

PHILLY IS IN THE BUILDING! #FlyEaglesFly #SBLII

A post shared by Will Smith (@willsmith) on

Wer schläft denn hier? Der Schauspieler Will Smith. Wie er sich danach auf das große Spiel vorbereitet, zeigt er in seinem Video (Foto anklicken)
Was verbindet ihn mit den Philadelphia Eagles? »In west Philadelphia born and raised / On the playground was where I spent most of my days / Chillin' out maxin' relaxin' all cool / And all shootin some b-ball outside of the school / When a couple of guys who were up to no good / Started making trouble in my neighborhood / I got in one little fight and my mom got scared / She said 'You're movin' with your auntie and uncle in Bel Air'.« (Wer das Lied nicht kennt, bitte hier klicken.)

---

⚠️ Two minute warning. ⚠️ @jumpman23 #SBLII

A post shared by Justin Timberlake (@justintimberlake) on

Wer bindet sich hier schnell noch die Schuhe? Der Sänger Justin Timberlake. Er kriegt hier gerade seine »Two minute warning«, schreibt er, wir sehen ihn also zwei Minuten vor dem weltweit beachteten Auftritt in der Halftime Show.
Er ist etwas angespannt, oder? Verständlich. Timberlakes letzter Auftritt in der Halbzeitpause ging unter dem Titel »Nipplegate« in die Geschichte der TV-Pannen ein. Diesmal lief es deutlich besser.

---

L O V E

A post shared by Diddy (@diddy) on

Wer trägt hier Pelz? Der Rapper und Musik-Mogul Diddy (Sean Combs, der Mann links)
Ist das ein Ausschnitt aus seinem neuen Musikvideo? Nein. Sean Combs hat sich einfach nur unten im Stadion einen Kumpel gepackt, ein paar leicht bekleidete Frauen und ... wobei, viel mehr passiert in seinen Videos eigentlich auch nicht.

---

Wer trägt hier Schal? Die Sängerin Pink
Erkältet? Ja! Und das ausgerechnet vor dem wichtigsten Auftritt im Leben einer US-Sängerin – dem Singen der Nationalhymne beim Sportevent des Jahres. Das will man nicht vermasseln, fragen Sie mal Sarah Connor.

---

Justin Timberlake is the best guy ever

Ein Beitrag geteilt von Ryan Mckenna (@ryan.mckennaa) am

Wer trägt hier Zahnspange? Ein Junge namens Ryan McKenna. 
Gehört der zur Show? Nein. Justin Timberlake hat sich während der Halftime-Show beim Tanzen im Publikum neben ihn gestellt. McKenna wirkte erst etwas verwundert (hier großartige Memes dazu), dann zog er das Handy zum Selfie und bekam das Foto des Jahres. Seitdem ist er das #SelfieKid. (Zu den viele guten Scherzen über das Foto gehört auch ein Bildvergleich, auf dem Ryan dem jungen Justin Timberlake erstaunlich ähnlich sieht. Manche vermuten eine Zeitreise.)

---

❤️

A post shared by Gisele Bündchen (@gisele) on

Ist das eine Spielerfrau? Das ist eher ein Supermodelmann. Gisele Bündchen ist global betrachtet deutlich bekannter als Patriots-Quarterback Tom Brady.
Toll, diese endlos langen Beine, oder? Definitiv. Erstaunlich, dass er damit so gut Football spielen kann.

---

Wer steht hier im Schnee? Der Schauspieler Kevin Hart.
Sieht kalt aus, oder? Es war der wohl kälteste Superbowl der Geschichte, mit Temperaturen um die minus 17 Grad (gespielt wurde allerdings in einer Halle).

---

One too many chicken wings...my shirt’s too tight. #SuperBowl

A post shared by Ryan Seacrest (@ryanseacrest) on

Wer jubelt hier? Der TV-Moderator Ryan Seacrest
Spannt ein bisschen, das Hemd, am Bauch, oder? Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Chicken Wing.

Artikel teilen: