Schaumkrone der Schöpfung

Besondere Badewannen erfordern besondere Badezusätze. Den  schaumträchtigsten hat unsere Autorin am Comer See entdeckt.

In meinem Badezimmer befindet sich eine Badewanne – so weit, so uninteressant. Etwas interessanter wird es, wenn man weiß, dass diese nur über eine Treppe zu erreichen ist und das Bad keine Tür hat.

Dadurch kommt meiner Wanne ein sehr exponierter Status zu, den ich zu verstärken versuche, indem ich mir bei der Auswahl des Badezusatzes sehr viel Mühe gebe. (Dass ich es schon bei Duschgel und Seife sehr genau nehme, ist hier nachzulesen)

Völlig klar, dass ich meine Urlaube also auch dazu nutze, zuhause schaumtechnisch optimal aufgestellt zu sein – und ich wurde schließlich fündig: In einem kleinen Supermarkt am Comer See sah ich die Flaschen, die ich teilweise schon aus hiesigen Drogeriemärkten kannte, aber in neuer Ausführung.

Ein Riechtest ergab klar, dass »Felce Azzurra - Dolce« zumindest olfaktorisch schon gewonnen hatte. Dass der Schaum die edelsten Kronen produzierte und weich knisterte, konnte ich da noch nicht wissen, fand es aber, wieder daheim, sofort heraus.

Wie gut, dass es nun nicht mehr unbedingt einer Reise bedarf, um Schaum zu kaufen. Ich bestelle den Zusatz einfach hier.

Foto: Hersteller