T-Bone-Steak

Das T-Bone-Steak, das echte Männer essen, die auf wilden Pferden reiten, war vorübergehend aus der Mode. Der Knochen enthält nämlich Reste vom Rückenmark – verdächtig als Quelle BSE- auslösender Krankheitserreger. Männer brauchen aber viel Eiweiß für die Produktion von Dopamin, denn ohne dieses Hormon fehlt es ihnen an Energie, Motivation, Liebesfähigkeit und gutem Erinnerungsvermögen. Ist vielleicht Eiweißmangel, ausgelöst durch den Verzicht auf unser geliebtes Steak, der Grund dafür, dass der BSE-Skandal schon lang wieder vergessen scheint?

Artikel teilen: