Es werde Polarlicht!

Was uns diese Woche bewegt hat: Ein Mode-Abonnement für Schwangere, grafische Klangprofile, Island und kunstvoll geflochtene Frisuren.


    Reise
    Es werde Polarlicht!
    Drei gute Gründe, um jetzt nach Island zu fliegen: 1. Die spektakuläre Himmelserscheinung, die wir Polarlicht nennen, zeigt sich am ehesten in den Wintermonaten (also jetzt) und je näher man an die Pole reist (also in Island). 2. Früher unbezahlbar, gehört das Land seit der Finanzkrise heute zu den erschwinglichen Reisezielen. 3. Der Billigflieger Iceland Express fliegt von Berlin, Frankfurt und Friedrichshafen ab 99 Euro, www.icelandexpress.de.

    Mode
    Die Welt steht Zopf
    Alice Schwarzer mag es als Männerfantasie abtun, doch die mädchenhaften Flechtfrisuren, die man gerade immer öfter beobachten kann, haben kein Imageproblem mehr. Julija Timoschenko aus der Ukraine hat es bekanntlich bis zur Ministerpräsidentin gebracht. Und das, obwohl sie mit ihrem Haarkranz aussieht wie ein Bauernmädel beim Tanz in den Mai. Es darf also ruhig geflochten werden.

    Meistgelesen diese Woche:


    Design
    Lautmalerei
    Was man aus Schall so alles machen kann: Zeichnet man zum Beispiel das Wort "Vase" digital auf, entsteht ein grafisches Klangprofil. Das Pariser Designbüro Nocc.fr macht daraus dreidimensionale Objekte: Vasen, Kerzenständer, Lampenschirme. Kann man demnächst auch als Unikat bestellen – funktioniert nämlich mit jedem beliebigen Wort und zwar bei: self-studio.net.

    Internet

    Wachstumsphase
    Was haben schwangere Frauen und frisch geborene Babys gemeinsam? Sie wachsen! Und zwar ziemlich schnell. Deswegen gibt es jetzt das Mode-Abonnement "About A Box" für Schwangere oder Säuglinge, das mitwächst: Alle paar Wochen kommt per Post eine Box nach Hause mit einem Schwangerschafts-T-Shirt oder einem Babystrampler darin – in
    immer größer werdenden Größen. Auch gut als Geschenk.
    "Bodybox": Babystrampler (alle drei Monate) drei, sechs oder acht Mal in Folge, 87 – 208 Euro; "Bellybox": Schwangeren-T-Shirts (alle sechs Wochen) drei, vier oder fünf Mal in Folge, 107 – 160 Euro,
    www.aboutabox.de.

    Zahl der Woche
    2411 Menschen haben bei dem Science-Fiction-Spektakel Avatar mit-
    gewirkt. Damit ist Avatar nicht nur einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, sondern auch der Film mit dem längsten Abspann.

    Artikel teilen: