Sagen Sie jetzt nichts, Hape Kerkeling

Ein Interview, in dem der Entertainer nichts sagt und doch alles verrät.

Was haben Sie mit Ihrem Alter Ego Horst Schlämmer gemeinsam?

Sie sprechen sechs Sprachen fließend, unter anderem Französisch, aber können Sie auch wie ein Franzose schauen?

Nicht schlecht. Und jetzt bitte mal wie ein Holländer!

In den letzten Wochen wurde viel über die neue Sendung Schmidt und Pocher gesprochen. Wie gefällt sie Ihnen denn?

Welchen von beiden finden Sie lustiger?

Ganz ehrlich: Wie oft haben Sie schon mit dem Gedanken gespielt, aus dem Fernsehgeschäft auszusteigen?

Und warum haben Sie es nicht getan?

Haben Sie auch schon einmal bei Internetsuchmaschine "Google" Ihren eigenen Namen eingegeben?

Und, zufrieden mit den gefundenen Webseiten?

Zum Abschluss bitte noch Ihren Gesichtsausdruck wenn der Computer abstürzt?

Name: Hans Peter (»Hape«) Kerkeling
Geboren: 9. Dezember 1964 in Recklinghausen
Beruf: Entertainer, Kabarettist, Moderator
Ausbildung: Abitur
Status: Endlich mal ein Pilger mit gutem Humor

Vor ein paar Wochen hatten wir an dieser Stelle Bully Herbig im Interview, auch ein TV-Witzemacher, genau wie Kerkeling – und doch so anders: »Bully hat die Grimassen nur so rausgeschleudert, wie auf Knopfdruck«, fand unser Fotograf, »Kerkeling war nachdenklicher, trockener, unterschwelliger«. Beim Shooting (zu dem er mit seinem Lebenspartner erschien) war Kerkeling so präsent, so da, und doch so leise und bescheiden, dass wir ihm ab sofort glauben, dass er zum Nachdenken in den Wald geht und gern Händel hört. Zum Abschied meinte er: »Tolles Format, würde auch im Fernsehen funktionieren.« Als Moderator komme er aber nicht in Frage, er sei jetzt ja erst mal weg – Fernsehpause machen. Kerkelings Live-DVD Wieder auf Tour/Special Edition ist gerade erschienen.

Hat sich Horst Schlämmer für immer verabschiedet?
Hat Hape Kerkeling den Jakobsweg ruiniert?

Artikel teilen: