Stilkritik

Folge 7: Die Brasilianerin

In Berlin treten heute erstmals die Brasilianerinnen auf. Sie sind der Grund, warum die Partie Brasilien-Kroatien erst um neun Uhr abends übertragen wird: Der Zeitpunkt entspricht einer Altersfreigabe von 16 Jahren. Beim Thema Ball und Brasilien denkt der gemeine Fußballfan nicht etwa an den Ball, der über den Rasen rollt, und auch nicht an die „Balls“, die ein Mann braucht, um ein guter Verteidiger zu sein. Nein, die Bälle Brasiliens sind die, sagen wir es ruhig sexistisch: wild geschwenkten Brüste der Brasilianerinnen. Beim ersten Tor von Ronaldinho erwarten alle Zuschauer, dass sich die Latinas ihre blau-gelb-grünen Bikinis vom Leib reißen und ihre entblößte Weiblichkeit in die Kamera schütteln – wie betrunkene US-Teenager beim Oktoberfest. Wenn nun das Blut den Kopf des glotzenden Mannes verlässt, beginnt er, dämlich zu grinsen und entblößt dabei die obere Zahnreihe. Jetzt kennen wir die Wahrheit über Ronaldinho. Bild: dpa

Bisher bereits erschienen:

Folge 1: Der Fußball-Bierkrug
Folge 2: Claudia Schiffer
Folge 3: WM-Slips
Folge 4: Das deutsche Trikot
Folge 5: Horst Köhler
Folge 6: Die Hawaii-Blumenkette
Folge 8: Schweinsteiger
Folge 9: Die VIP-Badges
Folge 10: Beckenbauer
Folge 11: Sönke Wortmann
Folge 12: „Oöeiiihh!“
Folge 13: Die Perücke
Folge 14: der Panama-Hut
Folge 15: Die Doc-Leibchen
Folge 16: der Deutschlanddaumen
Folge 17: Maradona
Folge 18: die Autofahne
Folge 19: der Daumenlutscher
Folge 20: das Budweiser
Folge 21: der Fuchsschwanz
Folge 22: Klinsmanns Outfit
Folge 23: Menschen vor dem Fernseher
Folge 24: Die ZDF-Jubelnudel
Folge 25: Cristianos süßer Ohrring
Folge 26: Der Opportunist
Folge 27: Weiterfeiern
Folge 28: der Pokal

Artikel teilen: