»Home Moel« – São Pedro de Moel, Portugal

Traumstrand, Pinienwald, Steilküstenserpentine, Leuchtturm, Restaurant? Das Schöne am Hotel »Home Moel« in Portugal ist, dass alles in fünf Minuten erreichbar ist.

Ein Vorteil von Orten, die so klein sind wie São Pedro de Moel: Alles ist nur fünf Fußminuten entfernt. Der Traumstrand, der Pinienwald, die Steilküstenserpentine, der Leuchtturm. Und ganz besonders der Laden an der Ecke, der sein Obst und Gemüse aus der Region in spitze Papiertüten verpackt.

São Pedro de Moel ist eine Ansammlung pastellfarbener Häuschen am Hang der atlantischen Steilküste. Eines dieser Häuschen ist das Hostel »Home Moel«. Im ganzen Haus duftet es nach frisch gewaschener Wäsche. Manche der Doppel- und Viererzimmer bieten einen Blick auf den Atlantik, die anderen haben kleine Balkone über einer charmanten, belebten Fußgängerpassage mit Bars und Cafés.

Abends, wenn der Atlantik die Sonne verschluckt hat, legt sich das warme Licht der Straßenlaternen und damit dieser für Portugal typische Schleier der Melancholie über den Ort. Das ist der richtige Zeitpunkt, um sich auf den Balkon zu setzen, ein Bier aufzumachen und dem großen Rauschen zuzuhören: den gedämpften Gesprächen in den Straßen und der Brandung des Meeres. Wenn Sie noch Hunger haben, können Sie sich in der voll ausgestatteten Küche des Hostels etwas zubereiten. Oder Sie essen auswärts: Den Hang hinab serviert das Restaurant »Estrela do Mar« fantastischen Fisch. Sie ahnen die Entfernung: fünf Fußminuten.

Hostel Home Moel
Rua Adolfo Leitão 6
São Pedro de Moel
Tel. 00351/910 80 83 07
DZ ab 41 Euro pro Person

Foto: Chencho Mendoza

Artikel teilen: