Mustergültig

Sind Sie ein Streifen- oder ein Punktmensch? Wissen Sie nicht? Na, dann schauen Sie mal in Ihre Sockenschublade.

Ähnlich wie in Hunde- und Katzenmenschen lässt sich die Menschheit auch in Punkt- und Streifenmenschen unterteilen. Sockenschubladen geben meistens zuverlässig Auskunft, mit welcher Spezies man es zu tun hat. Dass jemand sowohl Punkt- als auch Streifenstrümpfe besitzt und beide Muster gleich gern trägt, ist unwahrscheinlich. Es sind ja auch ziemlich unterschiedliche Botschaften. Wer eher geringelte Strümpfe, Mützen oder T-Shirts ausführt, sagt: Ja, ich bin durchaus für Muster zu haben, aber bitte mit System und ordentlichen Abständen. Punkte hingegen, wie bei dieser Handtasche, sehen immer etwas nach Spontandesign aus und verleihen ihrem Träger einen poppig-kreativen Anstrich, im besten Fall. Bei einer Überdosis muss man allerdings an Kindergeburtstag denken. Achtung, wenn sich ein Punkte- und ein Streifenmensch ineinander verlieben, kann es anfangs ziemlich knirschen! Wer ganz auf Muster verzichtet, hat es bei der Partnerwahl leichter. Ist aber leider auch ein bisschen langweilig.

Foto: Jason Evans

Artikel teilen: