Essen und Trinken

Was Spitzenköche für sich selbst kochen

Wir haben uns in einigen der besten Restaurants des Landes nach dem Team-Essen erkundigt – und fünf Rezepte erhalten, die einfach, schnell und super-lecker sind.

Protokolle: Sina Pousset

"Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne"

Musikalische Massenresignation

Noch vier Wochen bis zur Bundestagswahl, doch von leidenschaftlichen Debatten ist weit und breit nichts zu hören. Nur ein Blick auf die Spitze der Charts, wo Vanessa Mai gerade über den Regenbogen tanzt, verrät, wie es im Inneren der Nation aussieht.

"Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne"

Dr. Sommer

Ein besserer Sommerhit als »Despacito« kommt dieses Jahr wohl nicht mehr nach. Der Song hält sich so strikt an das Rezept für Sommerhits, dass ihn das unverwechselbar macht – nicht der einzige Grund, um mal genauer hinzuhören.

Abschiedskolumne

»Wir heiraten in einem Leuchtturm«

Linda und Franci erwarten ihr erstes Kind. Ihre Geschichte zeigt, wie schwer es Homosexuellen gemacht wurde, eine Familie zu gründen. Mit der »Ehe für alle« sollen diese Zeiten vorbei sein – doch das lesbische Paar befürchtet, dass vieles beim Alten bleibt.

Hotel Europa

»21212« - Edinburgh, Schottland

Ein Hotel mit Sternekoch? Klingt nach: bloß nicht kleckern, husten oder zu laut lachen! Im »21212« in Edinburgh kann man sich aber angenehmerweise mal locker machen.

Essen und Trinken

Blatt Gold

Klar kann man abwarten und Tee trinken. Man sollte aber lieber anfangen, ihn zu essen. Vier Rezept-Ideen.

Natur

Im Garten daheim

Ein Londoner Künstler fand eine ungewöhnliche Lösung für die Wohnungsnot: Er baut Gartenhäuser zu nachhaltigen Oasen in der Großstadt aus - und hat jetzt einen neuen Vollzeitjob.

Mode

»Wir wollen uns nicht von unserer Religion gefangen fühlen«

Kann Mode der strengen Kleiderordnung des orthodoxen Judentums genügen und trotzdem schön aussehen? Zwei junge Frauen aus New York versuchen diesen Spagat - und werden kritisiert, weil ihre Kleider auch von muslimischen Frauen gekauft werden.

Neue Fotografie

Freies Geistern

Im tiefsten Winter werden Allgäuer Dörfer von Dämonen heimgesucht. Das Fotografieren des Kostümsumzugs wurde für die Künstlerin Alexandra Vogt zu einer schmerzhaften Angelegenheit.

Neue Fotografie

Keine Panik

Der junge Fotograf Stefan Loeber verbrachte fünf Monate in Tel Aviv und erlebte mit der Stadt Krieg, Frieden und Waffenruhe. In seinen Bildern dokumentiert er die Normalität eines Ausnahmezustandes.

Neue Fotografie

Letzte Runde

Noch einmal wird im Atomic Café Silvester gefeiert, dann schließt die Münchner Institution endgültig. Die junge Fotografin Käthe deKoe hat in zehn Jahren über hundert Konzerte besucht und mit der Kamera festgehalten - ein Blick hinter den Glitzervorhang.