Jerusalem - das Stadtgespräch

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 32/2013.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Das Kochquartett

Gazpacho mit Garnele

Eine kalte Gemüsesuppe kann einfach und anspruchslos sein - die Zutaten machen den Unterschied. Mit den richtigen Details und gebratenen Garnelen ist sie eine wunderbare Vorspeise.

Hotel Europa

»Gut Ising«, Chieming

Am Ende eines Abends im Hotelrestaurant hat man Rudolf Hatzigmoser kennengelernt. Und mehr Gründe braucht es eigentlich nicht, Fan des 1260 Jahre alten Anwesens in Chieming zu werden.

Leben und Gesellschaft

Tacheles

Jerusalem. Heilige Stadt, geschundene Stadt. Symbol und Schauplatz des ewigen Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern. Während die Diplomaten nach drei Jahren Stillstand wieder über Grenzen und Machtverhältnisse verhandeln, sind wir nach Jerusalem gefahren, um mit den Menschen zu reden, für die es bei alldem um ihre Heimat geht. Ein Stadtgespräch.

Die Gewissensfrage

Die Gewissensfrage

Eine Freundin zieht weg und verkauft vorher billig ihre Kaffeemaschine. Dann ist sie plötzlich wieder da. Muss man ihr den Kaffeeautomaten zurückgeben?

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Jürgen Klopp

Fußballtrainer Jürgen Klopp über Pep Guardiola, den Verlust von Mario Götze und ein Ritual, das vor dem Spiel niemals fehlen darf.

Das Beste aus aller Welt

Das Beste aus aller Welt

Im Urlaub soll man die Seele baumeln lassen. Aber wie ging das nochmal? Unser Autor über die Frage, warum man den Deutschen eigentlich alles erklären muss?

Essen und Trinken

Klare Sache

Der Großvater unter den Longdrinks braucht dringend mal eine Verjüngungskur: neue Variationen für den Gin Tonic.

Gewinnen

Topfgucker

Wer kochen lernen will, kann Bücher wälzen. Oder bei Althoffs Festival der Meisterköche Küchenprofis wie Christian Jürgens und Tim Raue über die Schulter gucken. Wir bringen Sie hin.