»Das Posthotel« - Zell im Zillertal

Sauna, kochen, quatschen, Brettspiele, Bett. Und dann morgens wieder hinaus in die Bergwelt. Wenn Sie so einen Urlaub machen möchten, haben wir das richtige Hotel für Sie.

Skifahren und Wandern sind besonders lohnende Aktivitäten, da sie den gefühlten Urlaub verlängern: Wer sich darauf konzentriert, was vor den eigenen Füßen stattfindet, lässt alles andere schnell hinter sich. Einziger Nachteil: Man ist um 18 Uhr schon durch mit dem Tag. Après-Ski ist ein Elend, weil Anbahnungsgespräche in der unschmeichelhaftesten aller Bekleidungsformen keinen Spaß machen. Die Alternative - saufen - ruiniert den erholsamen Ausflug. Am besten also: Stiefel aus, Sauna, kochen, quatschen, Brettspiele, Bett. Das »Posthotel« im Zillertal bietet reichlich Möglichkeiten, genau so Urlaub zu machen. Sogar die kleinsten Zimmer sind mit Kochtresen und Sitzecken ausgestattet, und auch wer zu sechst oder zehnt in die Berge will, kann einzelne Räume in variablen Mengen kombinieren, sodass am Ende eine Wohnung von beliebiger Größe entsteht. Alles ist modern-gemütlich eingerichtet, und wer lieber Naturidyll will, weicht in eines der Chalets aus, die zum »Posthotel« gehören. Sie bieten von »Romantik« für Paare bis zu »Sport« für Gruppen ebenfalls alle Berg-Urlaubsformen an, die man aus alten Wham-Videos zu kennen meint.

Das Posthotel

Rohrerstraße 4
6280 Zell im Zillertal,
Tel. 0043/5282/22 36,
DZ ab 156 Euro.

Artikel teilen: